Treppenläufe

Fernduell Europa gegen Amerika

Towerrunning

Towerrunning in Frankfurt.

Bild: Sebastian Wurster

Und auch in der Alpenrepublik gibt es zwei besondere Veranstaltungen für Treppenläufer: Zunächst nach einer langjährigen Pause mit dem 4. Grazer Schloßberg Stiegenlauf ein Revival einer durch das außergewöhnliche Umfeld geprägten Veranstaltung. Vom Schloßbergplatz im Zentrum der Altstadt geht es über eine historische Anlage hinauf zum Uhrturm, dem Wahrzeichen der Stadt. Neben insgesamt 421 Stufen sind auch einige „Flachpassagen“ zu durchlaufen, wodurch die Wahl der richtigen Renntaktik nicht einfacher wird! Ebenfalls in historischem Umfeld ist die Szenerie beim 5. Turmlauf in Hall in Tirol; dabei ist ein anspruchsvoller Rundkurs zu durchlaufen, der zwei Türme, einen Tunnel und notwendigerweise auch die nicht von allen geliebten Abwärtspassagen beinhaltet.

Auch über dem großen Teich stehen aufregende Veranstaltungen bevor. Zum bereits 17. Mal ist in Los Angeles der US Bank Tower der Schauplatz eines hochkarätigen Treppenlaufs mit Weltcup-Faktor 2, an dem ein Großteil der amerikanischen Elite um Punkte kämpfen wird. Mit dabei in Kalifornien sind auch die beiden mexikanischen Spitzenathleten Sandra Nunez und Javier Santiago, für die es beim Heimrennen auf den Torre Mayor in Mexico City eine weitere gute Gelegenheit gibt, das Punktekonto aufzustocken.

In Bezug auf den Towerrunning World Cup steht uns also ein in mehrfacher Hinsicht interessantes Fernduell Europa gegen Amerika bevor.

Bei den Damen ist die Spitzenposition von Melissa Moon derzeit zwar ungefährdet, Sandra Nunez könnte aber im Kampf um Platz zwei gegenüber Marie-Fee Breyer einiges an Boden gutmachen. Viel ausgeglichener ist die Ausgangsposition aber bei den Herren: Javier Santiago und Tomas Celko liegen knapp beisammen und haben die Möglichkeit, den Rückstand gegenüber Thomas Dold deutlich zu verringern. Außerdem werden die beiden ja auch von den Verfolgern Jesse Berg und Viktor Nowotny getrieben, die bei der Punktejagd ebenfalls nicht leer ausgehen werden.

Weiterlesen

Seite 4 von 5
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Aktuelles Weltcup-Ranking


Towerrunning: