Color Run Mannheim 2014

Farbenspaß trotz miesem Wetter

Bei Party-Sport-Event Color Run in Mannheim starteten zahlreiche Läufer, für die der Spaß im Vordergrund stand.

Color Run Mannheim 2014 - Die Fotos
Color Run Mannheim

Trotz miesem Wetter hatten die Teilnehmer des Mannheimer Color Runs gute Laune.

Bild: Tomás Ortiz-Fernandez

Das Party-Sport-Event Color Run kam am Sonntag, den 29. Juni zum ersten Mal nach Mannheim. Bei kühlem, bewölktem, aber trockenem Wetter starteten zahlreiche gut gelaunte Läufer auf dem Maimarktgelände in Mannheim. Beim Color Run steht der Spaß im Vordergrund. Deshalb werden auf der fünf Kilometer langen Strecke auch keine Zeiten genommen.

Für runnersworld.de war Thomas Ortiz-Fernandes beim Color Run vor Ort. Eine bunte Auswahl seiner Bilder finden Sie oberhalb dieses Artikels.

Ein Color-Run-Tag teilt sich in vier Phasen auf. Schon vor dem Start steigt die Stimmung. Beim gemeinsamen aufwärmen und der sogenannten „Startlinien Party“ geben die Läufer gemeinsam schon richtig Gas. Auf den Startschuss, mit dem schon die ersten mit bunten Farbpulver befüllten Beutel, die jeder Teilnehmer in seinem Starterpaket findet, in die Höhe fliegen, folgt eine 5-Kilometer-Strecke rund um den Veranstaltungsort. Auf dieser Strecke müssen die Teilnehmer vier sogenannte Color-Zones durchlaufen, wo freiwilligen Helfer ebenfalls mit Farbpulver dafür sorgen, dass keines der weißen Teilnehmer-Shirts weiß bleibt. Angekommen im Ziel wird bei Musik, alkoholfreien Bier und noch mehr Farbpulver weitergefeiert.

Die Startbereich des Mannheimer Color Runs befand sich im Eingangsbereich des Maimarktgeländes. Von dort führte die Strecke über asphaltierte Wege durch die Wiesen rund um das Gelände. Dabei passierten die Teilnehmer die SAP-Arena, in der unter anderem Handball- und Eishockeyspiele veranstaltet werden. Der Zielbereich des Laufes befand sich am Reitstadion, wo die Teilnehmer ausgelassen auf der Finisher-Party feierten.

Da beim Color Run einzig der Spaß im Vordergrund steht, ist es jedem Teilnehmer selbst überlassen wie er die 5-Kilometer-Strecke absolviert. Ob laufend, walkend oder gar tanzend, alles ist erlaubt und gern gesehen.

Der Color Run ist eine deutschlandweite Laufserie und macht in diesem Jahr noch in einige deutschen Städten Halt. Die nächste Veranstaltungsorte sind Hannover, Stuttgart, Wien, Essen und Hamburg.