Europameisterschaften

Farah schreibt englische Leichtathletik-Geschichte

Vier Jahre lang wartete Mo Farah auf seine Chance. Nun hat er als erster Brite die Medaille über 10.000-m bei einer EM gewonnen.

Europameister Mo Farah

Mo Farah will in Barcelona noch einen zweiten Titel gewinnen.

Bild: photorun.net

Vier Jahre hatte er gewartet auf diesen Tag: Am Dienstagabend wurde Mo Farah in Barcelona schließlich Europameister. 2006 war er als britische Gold-Hoffnung in Göteborg über 5.000 m gestartet, musste aber am Ende mit Silber vorlieb nehmen. Nun gewann der 27-jährige Londoner im Olympiastadion und feierte damit nicht nur den größten Sieg seiner bisherigen Karriere sondern schrieb auch noch ein Kapitel britische Leichtathletik-Geschichte. Denn nie zuvor hatte ein Läufer aus Großbritannien bei der EM das Männer-Finale über 10.000 m gewonnen. Nach einem taktischen Rennen siegte Mo Farah souverän in 28:24,99 Minuten vor seinem Landsmann Chris Thompson und dem zeitgleichen Italiener Daniele Meucci (jeweils 28:27,33). Der britische Doppelsieg kam am Dienstag übrigens passenderweise ganz genau zwei Jahre vor der Eröffnung der Olympischen Spiele in London.

„Vor vier Jahren bin ich nach Hause gegangen und wusste: ich muss vier Jahre warten, um eine neue Chance auf einen EM-Titel zu erhalten. Das war nicht leicht“, erklärte Mo Farah, der am Donnerstag auf die Bahn im Olympiastadion zurückkehrt. Dann stehen die 5.000-m-Vorläufe auf dem Programm. Im Finale dürfte der Engländer dann am Sonnabend mit Alemayehu Bezabeh um Gold kämpfen. Der Spanier stammt aus Äthiopien und gewann bei der Cross-EM im vergangenen Dezember nach einem spannenden Duell vor Mo Farah den Titel. Alemayehu Bezabeh dürfte deutlich stärker sein als Ayad Lamdassem. Der aus Marokko stammende Spanier war am Dienstagabend im 10.000-m-Finale der letzte Konkurrent, der in der Schlussphase noch mit Mo Farah an der Spitze gelaufen war. Am Ende blieb ihm aber nur Rang vier.

Weiterlesen

Seite 1 von 2
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vom Flüchtlingskind zum Europameister

Mo Farah entthront Sergiy Lebid bei der Cross-EM

EM-Cross-Sieger-Mo Farah_154x154
Europa hat einen neuen Langstreckenstar mit dem 23-jährigen Mo Farah.... mehr

Birmingham

Mo Farah dicht am Europarekord

Mo Farah in Birmingham
Der Brite Mo Farah siegte in Birmingham in 7:34,47 Minuten - nur knapp... mehr

Britischer 10-km-Rekord

Mo Farah gewinnt ,London 10.000’ in Rekordzeit

Mo Farah führt in London
Mit einer Zeit von 27:50 Minuten stellte Mo Farah in London einen... mehr

"London 10.000"

Mary Keitany und Mo Farah in Topform

Mary Keitany 154
Die 25-km-Weltrekordlerin Mary Keitany war in London auch über 10 km... mehr

Comeback

Baldini startet beim EM-Marathon

Stefano Baldini, hier bei seinem größten Triumph bei Olympia in Athen 2004, startet überraschend beim EM-Marathon in Barcelona.
Stefano Baldini will es noch einmal wissen und bei der EM in Barcelona... mehr

Europameisterschaften

Deutsche Hoffnungen ruhen auf Mockenhaupt

Langstreckenläufe_EM_Vorschau
Am 27. Juli beginnen die Leichtathletik-Europameisterschaften. Sabrina... mehr

LA-Europameisterschaften

Mo Farah ist Favorit für das 10.000-m-Finale

Europameisterschaft Herren
Noch nie gewann ein Engländer den Titel über 10.000 m bei einer... mehr

Europameisterschaften

EM-Marathon startet ohne deutsche Läuferinnen

Europameisterschaft_Melanie_Kraus
Ulrike Maisch kann wegen Verletzungsproblemen nicht starten, Melanie... mehr

Europameisterschaft

EM-Marathon wird zur Hitzeschlacht

Europameisterschaften_MarathonVorbereitung_Männer
Am Sonntag um 10.05 Uhr wird der EM-Marathon in Barcelona gestartet.... mehr

Leichtathletik EM Barcelona 2010

Mo Farah holt britischen Sieg über 10.000 m

Mo Farah siegt in Barcelona
Zum ersten Mal bei einer EM siegt ein Brite über die 10.000 m.... mehr

Europameisterschaften

Farah schreibt englische Leichtathletik-Geschichte

Europameister Mo Farah
Vier Jahre lang wartete Mo Farah auf seine Chance. Nun hat er als... mehr

Leichtathletik-EM 2010 Barcelona

Abeylegesse siegt über 10.000 Meter

Abeylegesse EM 2010 Barcelona
Elvan Abeylegesse holte bei der LA-Europameisterschaft Gold für die... mehr