377 Teilnehmer liefen 11.287 Kilometer

Familiärer 24-Stunden-Lauf in Dettenhausen

Das bunt gemischte Teilnehmerfeld beim 24-Stunden-Lauf des VfL Dettenhausen 2013 absolvierte bei bestem Sommerwetter insgesamt 11.287 Kilometer.

24-Stunden-Lauf Dettenhausen

Start zum neunten 24-Stunden-Lauf Dettenhausen 2013.

Bild: Veranstalter

Hochsommerliche Temperaturen konnten die Teilnehmer beim 24-Stunden-Lauf des VfL Dettenhausen am 20. und 21. Juli 2014 nicht aufhalten. Ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld aus Staffel-, Einzel- und Ultraläufern ging am Samstagmorgen auf die flache 1,6-Kilometer-Runde. Es folgten 24 sportliche Stunden bei lockerer, familiärer Atmosphäre und Tausende Laufkilometer in der Schönbuchgemeinde nördlich von Tübingen.

Zum neunten Mal schon fand der 24-Stunden-Lauf auf dem VfL-Sportgelände in Dettenhausen statt. Die Teilnehmer kamen überwiegend aus der näheren Umgebung, aber auch aus dem restlichen Bundesgebiet sowie dem benachbarten Ausland (Frankreich, Schweden, Ungarn). Neben den 185 Einzelläufern begaben sich noch 19 Teams mit 192 Mitgliedern auf die Strecke.

Insgesamt 377 Läufer bedeuten einen neuen Rekord bei den Teilnehmern. Sie alle folgten der Grundidee des 24-Stunden-Laufs des VfL Dettenhausen, nämlich: Aktive aller Sportarten unter einem Dach und innerhalb eines sportlichen Dialogs zu versammeln. An der Spitze war der 24-Stunden-Lauf in diesem Jahr so spannend wie selten. Per elektronischer Zeiterfassung konnten die Zuschauer den Wettkampf gut verfolgen.

Groß und Klein machten mit beim 24-Stunden-Lauf in Dettenhausen.

Bild: Veranstalter

Beim Einzelwettbewerb setzte sich schließlich Adam Zahoran mit einem neuen Streckenrekord und persönlicher Bestleistung von 130 Runden (215,02 km) durch. Beste weibliche Teilnehmerin war Brigitte Mollnar mit 88 Runden (145,55 km). Im Teamwettbewerb sicherte sich das VfL-Team der jungen Fußballer „Schönbuch Runners“ mit 175 Runden (289,45 km) Platz eins.

„Aber jeder von euch, der den 1,6 km langen Rundkurs bei den hochsommerlichen Temperaturen bestritt, kann sich an diesem Tag als Gewinner fühlen“ rief Initiator und VfL-Vorstand Jo Hauser in seiner Schlussansprache den Teilnehmern zu.

Siegerehrung beim 24-Stunden-Lauf Dettenhausen

Bild: Veranstalter

Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Sieger des 24-Stunden-Laufs Dettenhausen geehrt.

Die Strecke hatte den Teilnehmern wirklich alles abverlangt. 6.824 Runden bzw. 11.287 Kilometer erzielten alle Läufer am Ende zusammen.

Im nächsten Jahr wird der zehnte 24-Stunden-Lauf in Dettenhausen am 19. und 20. Juli 2014 ausgetragen.

Zum 100-jährigen Vereinsjubiläum

24-Stunden-Lauf in Dettenhausen mit Teilnehmerrekord

Dettenhausen 24 Stunden Lauf
Der 24 Stunden-Lauf in Dettenhausen fand im Rahmen des 100-jährigen... mehr