Hagener Volkslauf 2014

Erfolgreicher Lauf trotz Regens

Bei gleichmäßigem Dauerregen liefen die Teilnehmer des Hagener Volkslaufs über drei verschiedene Distanzen. Den Halbmarathon gewannen Hardenack und Stucki.

Hagener Volkslauf 2014 - Die Fotos
Hagener Volkslauf 2014

Trotz des mäßigen Wetters war der Hagener Volkslauf 2014 ein Erfolg.

Bild: Heinz Schier

Die Veranstalter des Hagener Volkslauf 2014 haben wie in jedem Jahr ihr bestes gegeben – doch das Wetter konnten sie leider nicht beeinflussen. Bei leichtem Dauerregen und Temperaturen um elf Grad Celsius fand der Volkslauf bereits zum 47. Mal statt.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Heinz Schier vor Ort und hat die schönsten Momente des Hagener Volkslauf 2014 mit seiner Kamera festgehalten. Seine besten Bilder zeigen wir in der umfangreichen Fotogalerie weiter oben.

Die Läufer konnten zwischen folgenden Distanzen wählen: 6 Kilometer, 10 Kilometer und die Halbmarathondistanz. Nach dem Startschuss um 10:00 Uhr ging es zunächst eine Runde durch den Fritz-Steinhoff-Park, nochmals vorbei an Start und Ziel und dann auf die eigentliche Strecke.

Die Ergebnisse vom Hagener Volkslauf 2014

Den 6 km Jedermannlauf gewann bei den Männern Mario Volmer (20:52) vor Michael Knorn (22:07) und Clemens Hoffmann (24:30). Bei den Frauen siegte Betty Lebuser (29:10) vor Annekathrin Metz (30:09) und Nicole Lotz (30:16).

Über die 10 Kilometer gewann bei den Männern Fabian Quent (41:15) vor Thomas Hebestreil (41:34) und Hardo Pflichtenhöfer (41:58). Bei den Frauen überquerte Angela Moesch (41:53) die Ziellinie vor Beate Pelani (53:40) und Angela Grünwald (54:09).

Den Halbmarathon gewann bei den Männern Frank Hardenack (1:21:46) vor Andreas Joswig (1:25:03) und Peter Müller (1:29:28). Bei den Frauen siegte Christine Stucki (1:50:20) vor Michaela Blarr (1:58:27) und Kira Diedrichs (2:06:16).