Bonn

Erfolgreiche Silvesterlauf-Premiere

855 Läufer starteten zum Jahresausklang beim 1. RheinEnergie Sylvesterlauf am Rheinufer in Bonn.

Bonn Silvesterlauf

Das Läuferfeld kurz nach dem Startschuss.

Am letzten Tag des Jahres konnten alle Laufbegeisterten kurz vor dem Sylvesterabend das Jahr sportlich ausklingen lassen. Eine 10 km lange Schleife führte dann durch die schöne Bonner Rheinaue.

Bei guten Wetterbedingungen siegte in persönlicher Bestzeit der für den SSF Bonn Triathlon startende Oliver Strackmann in 34:01 Minuten. Zweiter wurde Dirk Paulsen von der Uni Bonn (34:48 Min.) vor Benjamin Thießmeyer (PSV Bonn, 36:17 Min.).

Bei den Frauen siegte Ins Keller, die die 10 Kilometer in 38:30 Minuten absolvierte. Rang zwei ging an Birgit Lennartz von der LLG St. Augustin (40:20) vor Nathalie Kraus aus Bonn (40:46).

Die Organisatoren des Bonner RheinEnergie Marathons waren rundum zufrieden. „Wir wollten den Kunden und Partnern des RheinEnergie Marathon Bonn zum Jahresabschluss noch mal ein kleines Geschenk machen. Über 1200 Anmeldungen und 855 Starter bei der Sylvesterlauf-Premiere ist ein toller Erfolg“, freute sich Pressesprecher Kai Meesters nach der Veranstaltung. Damit gehört der Sylvesterlauf in Bonn bereits nach der Premiere zu den größeren Veranstaltungen seiner Art in Deutschland. Alle Teilnehmer, die sich bereits für den 8. RheinEnergie Marathon oder den 1. Trimaker Bonn (19./20. April 2008) angemeldet hatten, starteten beim heutigen 1. RheinEnergie Sylvesterlauf kostenlos.

Direkt am Rhein starteten die Läufer zum 1. RheinEnergie Sylvesterlauf.