Chiemgau-Thermen-Crosslauf 2017

Echte Cross-Bedingungen forderten die Läufer

Nach Dauerregen am Vortag war die Strecke beim Chiemgau-Thermen-Crosslauf besonders anspruchsvoll und verlangte den Teilnehmern neben einer guten Kondition auch gute Koordination ab.

Chiemgau-Thermen-Crosslauf 2017 - Fotos
Chiemgau-Thermen-Crosslauf

Echte Crossbedingungen herrschten beim Chiemgau-Thermen-Crosslauf.

Bild: Veranstalter

Die Bedingungen beim 4. Chiemgau-Thermen-Crosslauf am 18. Februar hatten es in sich und stellten das Organisationsteam des TSV Bad Endorf vor besondere Herausforderungen. Nach Dauerregen am Vortag war die Strecke besonders anspruchsvoll und verlangte den Teilnehmern neben einer guten Kondition auch eine gute Koordination ab. Impressionen von den crossigen Bedingungen liefert die Bildergalerie über und unter diesem Artikel.

Trotzdem gab es wieder einen Teilnehmerrekord: 265 Läufer stellten sich der Herausforderung eines „echten“ Crosslaufs in verschiedenen Altersgruppen und Strecken - vom Kinderlauf über 650 Meter über den Hobbylauf über 4,65 Kilometer bis zum Hauptlauf, der über vier Runden und insgesamt 8 Kilometer führte.

Ein spannendes Rennen lieferten sich die Frauen im Hauptwettkampf über 8 Kilometer. Nicole Fahrngruber erkämpfte sich in 32:47 Minuten den dritten Gesamtsieg in Folge und musste sich dabei der harten Konkurrenz der Zweitplatzierten Agnieszka Glomb (33:22) und Kerstin Esterlechner (34:07) erwehren.

Etwas überraschend konnte sich bei den Männern bereits auf der zweiten Runde der Freilassinger Triathlet Niklas Hirmke an die Spitze des Feldes setzen, von wo er bis ins Ziel nicht mehr verdrängt werden konnte. Er siegte in 28:34 Minuten vor Michael Eder (29:15) und Jakob Heindl (29:45).

Insgesamt verlief der Crosslauf für den TSV Bad Endorf wieder sehr vielversprechend, vor allem auch, weil er als ausrichtender Verein besonders in den Jugendklassen aufgrund seiner hervorragenden Nachwuchsarbeit mehrfach die Plätze auf dem Stockerl belegen konnte. Die Teilnehmer relaxten im Anschluss bei freiem Eintritt bei der langen Sauna- und Thermennacht der Chiemgau Thermen.