Der Weg zum Ziel

Ausbildung
Ein Hochschulstudium ist vorteilhaft, aber nicht Voraussetzung. Ge­eignete Studiengänge: Sport­ökonomie, Sport­manage­ment, Sport- oder Kommunikations­wissenschaft. Ideal auch: ein BWL-Studium.

Arbeitsbedingungen
Das große Geld lockt hier nicht. Zudem sind Wochenendein­sätze nicht selten und Überstunden im zeit­lichen Umfeld der Veranstaltungen die Regel.

Die Aufgaben:
Folgende Aufgaben fallen im Rahmen der Organisation einer Großveranstaltung an und unter­scheiden diese von kleinen Volksläufen in der Provinz.

» ganzjährige Vermarktung des Laufs mit Präsenz bei anderen Läufen und Öffentlichkeitsarbeit
» Gewinnung und Betreuung von Sponsoren sowie deren Einbindung in die Veranstaltung
» Organisation der bürokratischen Infrastruktur mit Genehmigungen und Aufträgen
» Koordination von mehreren Hundert Helfern in deren unterschiedlichen Einsatzbereichen
» Organisation im Vorfeld (Meldewesen, Startbestätigung), Ausschreibung und Programmheft
» Organisation in der Nachbereitung mit
Ergebnisdienst, Urkunden
» Teilnehmerbetreuung vor und nach dem Lauf

Weiterlesen

Seite 2 von 2
Zurück zur ersten Seite:
Der Eventmanager