Karstadt Marathon 2009

Calli hat hart trainiert für den Start beim Halbmarathon

Fußball-Manager Reiner Calmunds zeigte beim gemeinsamen Training mit einigen Walkern in Köln aufsteigende Form.

050509_Calmund_Halbmarathon_460

Reiner Calmund und seine Mitstreiter vor dem gemeinsamen Training in Köln.

Am 17. Mai 2009 wird Reiner Calmund die 21 Kilometer von Gelsenkirchen nach Essen im Rahmen des 6. Karstadt Marathon, des weltweit einzigen Twin-Marathon, mit hunderten anderen Walkern absolvieren. Konsequentes Training mit Extremsportler Joey Kelly und eine ausgewogene Ernährung unter Aufsicht der Deutschen Sporthochschule Köln stehen seit einigen Monaten auf dem Tagesprogramm des 60-jährigen, ehemals extrem übergewichtigen Rheinländers.

Einen Einblick in sein Trainingsleben erlaubte Calmund am letzten Sonntag 20 ausgesuchten Walkern, die bei einem Gewinnspiel des 6. Karstadt Marthon ein exklusives Training mit Reiner Calmund gewonnen hatten. Vom Kölner Schokoladenmuseum aus wurde am Sonntagmorgen entlang des wunderschönen Kölner Rheinufers eine 10-Kilometer lange Trainingsstrecke absolviert. "Anstatt Schokolade zu essen, wird trainiert", lautete die Parole von Reiner Calmund vor dem Lauf. Bei sonnigem Wetter walkte "Iron Calli" die 10 Kilometer locker durch, zeigte den angereisten Revierlern "sein" Köln, um am Ende des Trainings festzustellen: "Ich bin sehr gut im Training und werde den Karstadt Marathon am 17. Mai locker hinter mich bringen".

Abgespeckt

Reiner Calmund auf Halbmarathonkurs

Fußball-Manager Reiner Calmund wog 163 Kilo. Im Mai will er einen... mehr