Das bunteste Lauf-Event der Welt

Buntes Treiben im Volkspark in Hamburg

Gelb, Grün, Blau und Pink - so sahen die Läufer nach den vier Stationen des Color Runs im Hamburger Volkspark aus. Mit strahlenden Gesichtern liefen sie die 5 Kilometer.

ColorRun Hamburg - Bilder
ColorRun Hamburg

Color Run 2013 in Hamburg

Bild: Caroline Rothenbusch

"Lauf dich bunt" lautet der Solgan des aus den USA bekannten Color Runs. Und genau dies tat die ebenfalls bunt gemischte Masse von Läufern am Sonntag, 15.09.2013 rund um den Hamburger Volkspark.

Mit etwa 6.000 Läufern fand das farbenfrohe und sehr beliebte Lauf-Event, der Color Run, endlich auch in Hamburg statt. Auf einer Strecke von 5 Kilometern durchliefen die Läufer vier verschiedene Farbstationen, in denen sie mit bunt eingefärbtem Mais-Mehl beworfen wurden. Ziel des Laufes: Spaß haben und möglichst bunt im Ziel ankommen.

Motiviert von Alexander Duszat alias Moderator Elton gingen die Läufer an den Start. In verschiedenen Blöcken starteten sie die buntesten fünf Kilometer in eigenem Tempo, allein oder in Teams ab vier Läufern.

Bild: Felix Barthauer

Und das Beste: egal wie alt, egal wie groß und egal wie sportlich - jeder konnte beim Color Run mit laufen. Mit Kinderwagen, Koffern oder Einkaufswagen - alles war dabei.

Höhepunkt des Color Runs war das Finish Festival nach dem Ziel, bei dem die Läufer bei guter Musik gemeinsam vor der Imtech-Arena das bunte Treiben feierten. Für Groß und Klein war es ein bunter und spaßiger Lauf. Weiß und sauber ist bestimmt niemand nach Hause gefahren.

zur Bildergalerie
Bildergalerie: ColorRun Hamburg - Bilder
Foto: Caroline Rothenbusch, Felix Barthauer