19 Termine im August und September

Brooks Run Happy Tour 2016

19 Städte von Hamburg über Wien und Zürich bis Berlin besucht der Sportartikelhersteller Brooks bei seiner Run Happy Tour 2016. Los geht's am 22. August.

Run-happy-Tour Hamburg 2015 - Fotos
Brooks Run Happy Tour 2016

Die Abendsonne verwöhnte die Hamburger Teilnehmer im letzten Jahr bei der Run Happy Tour.

Bild: Brooks

Zum zweiten Mal veranstaltet Sportartikelhersteller Brooks seine Run Happy Tour. Vom 22. August bis zum 13. September 2016 fährt der Run-Happy-Truck durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und macht dabei Halt in 19 Städten. Vor Ort wartet auf die Teilnehmer ein entspannter Lauf durch die Innenstädte – ganz ohne Startgeld, Zeit- und Leistungsdruck, dafür mit kühlen Getränken und frisch Gegrilltem zur Belohnung.

Im Tour-Truck bringt Brooks zudem Testschuhe mit an die Startorte, außerdem kostenlose Run-Happy-Tourshirts für die ersten 150 Teilnehmer pro Stadt. Die Strecke beträgt in allen Städten etwa 8 bis 10 Kilometer. Startpunkt ist immer eine zentrale Location. Von da geht’s unkonventionell durch die City, vielleicht durch ein Parkhaus, eine leerstehende Fabrik oder das Rathaus. Die genaue Route bleibt vorher geheim, sie wird immer mit einer lokalen Running Crew zusammen entwickelt. Das Tempo wird so gewählt, das alle zusammen laufen. Los geht’s unter der Woche um 19 Uhr, am Wochenende schon um 18 Uhr.

Inspiriert wurde die Brooks Run Happy Tour von den vielen urbanen Laufcrews, die sich in den letzten Jahren in ganz Europa gebildet haben. „Das ist ein gigantisches Gefühl, mit 300 oder 400 Menschen in der Gruppe durch ein Industriegebiet, eine Fußgängerzone oder eine Innenstadt zu laufen,“ so Sören Greb, Marketing Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Brooks, begeistert vom Erlebnis des letzten Jahres. Kommuniziert wurde die Veranstaltung im Vorfeld fast ausschließlich über die sozialen Netzwerke, speziell Facebook, Twitter und Instagram. So wurden auch die Haltepunkte der Run Happy Tour von den Läufern per Abstimmung demokratisch festgelegt. Greb: „Wir folgen mit dem Truck dem Ruf der Läufer. Das ist in der Laufszene einzigartig.“

Run-happy-Tour Düsseldorf 2015 - Fotos

Brooks Run Happy Tour – Die Termine im Sommer 2016

  • Montag, 22. August 2016 • Hamburg
  • Dienstag, 23. August 2016 • Bremen
  • Mittwoch, 24. August 2016 • Münster
  • Donnerstag, 25. August 2016 • Dortmund
  • Freitag, 26. August 2016 • Düsseldorf
  • Samstags, 27. August 2016 • Köln
  • Montag, 29. August 2016 • Koblenz
  • Dienstag, 30. August 2016 • Frankfurt a. M.
  • Mittwoch, 31. August 2016 • Würzburg
  • Donnerstag, 1. September 2016 • Mannheim
  • Freitag, 2. September 2016 • Nürnberg
  • Sonntag, 4. September 2016 • Stuttgart
  • Montag, 5. September 2016 • Bern (CH)
  • Dienstag, 6. September 2016 • Zürich (CH)
  • Donnerstag, 8. September 2016 • München
  • Freitag, 9. September 2016 • Wien (A)
  • Sonntag, 11. September 2016 • Dresden
  • Montag, 12. September 2016 • Leipzig
  • Dienstag, 13. September 2016 • Berlin

zur Bildergalerie
Bildergalerie: Run-happy-Tour Düsseldorf 2015 - Fotos
Foto: Thomas Koch
zur Bildergalerie
Bildergalerie: Run-happy-Tour Hamburg 2015 - Fotos
Foto: Brooks



Eine Anmeldung für die Brooks Run Happy Tour ist nicht erforderlich. Um ungefähr abschätzen zu können, wie viele Läufer kommen, sind Zusagen zu den Facebook-Events allerdings erwünscht.

Zu den Facebook-Events der Brooks Run Happy Tour

Run Happy Tour

Über 500 "happy runners" in Hamburg

Run-Happy-Tour
Im Zuge seiner Run-happy-Tour machte Brooks auch einen Stopp in... mehr