25 Kilometer von Berlin

BIG 25 in Berlin feiert Jubiläum

Zum 30. Mal fällt der Startschuss für das traditionsreiche 25-Kilometer-Rennen. 10.000 Läufer werden erwartet.

BIG 25 Berlin

Das Olympiastadion bot dem Start des BIG 25 in Berlin 2009 eine pompöse Kulisse.

Bild: photorun.net

Zu einem großen Jubiläumsrennen werden am morgigen Sonntag die BIG 25 Berlin: Zum 30. Mal wird der 25-km-Lauf gestartet, der in Deutschland sporthistorische Bedeutung hat. Das Jubiläumsrennen wird hochklassig besetzt sein, alles zusammen erwarten die Veranstalter rund 10.000 Läufer.

Als am 3. Mai 1981 die ,25 km de Berlin’ ihre Premiere hatten, war dies auch ein Start für die Laufbewegung. Während vor allen Dingen in Amerika aber auch in Großbritannien und einigen anderen Ländern das Laufen viel populärer war und bereits große Cityrennen stattgefunden hatten, steckte die Laufbewegung in Deutschland noch in den Kinderschuhen.

Die Straßen waren bis zu jenem 3. Mai 1981 nicht für die Läufer da. Es gab zwar schon vorher, bei den Marathonveranstaltern in Berlin und Frankfurt, Bestrebungen, es den Amerikanern nachzumachen. Doch um- und vor allen Dingen durchsetzen konnten diese Pläne als erstes die französischen Alliierten in Berlin. Sie organisierten die ,25 km de Berlin’, die somit zu einem Wegbereiter deutscher Cityläufe wurden. Heute heißt das Rennen BIG 25 Berlin.

Im Laufe der Jahre hat sich die Veranstaltung weiter entwickelt. Waren es früher ausschließlich die 25 Kilometer, die gelaufen wurden, gibt es seit einigen Jahren eine Reihe von weiteren Wettbewerben. Zunächst kam ein Kinderlauf über rund 2,5 Kilometer hinzu, dann das 10-km-Rennen und noch etwas später die 5x5-km-Staffel.

Der französische Major Bride hatte einst die Idee für einen 25-km-Lauf quer durch Berlin. Vorbild war für ihn das 20-km-Rennen von Paris nach Versailles. Da das alliierte Recht in Berlin Vorrang hatte, konnte die Polizei nichts unternehmen, um den Lauf mitten durch die Stadt zu stoppen. Nicht nur für Major Bride und die ihm bei der Organisation zur Seite stehenden Institutionen, der Landessportbund (LSB) und der Berliner Leichtathletik-Verband (BLV), bedeutete das einen Großeinsatz, auch für die Polizei. Doch die ,25 km de Berlin’ wurden zu einem viel beachteten Erfolg, und damit war der Damm gebrochen. Noch im gleichen Jahr verlief auch die Strecke des Berlin-Marathons durch die Innenstadt.

Weiterlesen

Seite 1 von 2
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Die Geschichte des BIG 25 in Berlin

Optimale Bedingungen

Hochklassigstes 25-km-Rennen aller Zeiten in Berlin

BIG 25 Berlin
Sieger Koech und Siegerin Arusei liefen Weltjahresbestzeiten beim BIG... mehr

Tergats Zukunftsvision

Karrierefortsetzung und Marathonsieg

BIG_25_Berlin_09_Tergat
Kenias Topläufer Paul Tergat will noch weiter laufen und einen großen... mehr

BIG 25

Berliner 25-km-Lauf 2010 mit Jubiläum und Pendant in Herne

BIG 25 in Berlin
2010 feiert Deutschlands ältester City-Straßenlauf, der Berliner... mehr

Berlin

Starke Kenianer bei Berliner Frühjahrsklassikern

gilbertkirwafrankfurt154
Zum Halbmarathon und zum BIG 25 in der Hauptstadt werden wieder... mehr

25 km Berlin

Mary Keitany jagt 25-km-Weltrekord

25 km Berlin
10.000 Läufer starten beim BIG 25 am 9. Mai in Berlin. Auch Kenias... mehr

Gelungene Premiere

Premiere der BIG 25 in Herne

BIG25 Herne
Knapp 2.000 Läufer starteten in Herne bei den BIG 25 gleichzeitig bei... mehr