Rekordjagd

Bernard Lagat bricht US-Rekord

Bernard Lagat profitiert von seiner Grundschnelligkeit und knackt den 18 Jahre alten US-Rekord über 5.000 m.

Besser lief es für Bernard Lagat (USA). Acht Tage nach seinem Meilensieg bei den New Yorker Millrose Games brach der aus Kenia stammende Läufer den US-Rekord über 5.000 m.

In einem spannenden Finish setzte er dabei erfolgreich seine Grundschnelligkeit ein und gewann in 13:11,50 Minuten knapp vor den zeitgleichen Äthiopiern Dejen Gebremeskel und Bekana Daba (beide 13:11,78). Den alten US-Rekord hatte Doug Padilla 18 Jahre zuvor in New York aufgestellt (13:20,55).

Text: race-news-service.com
Foto: photorun.net

Weiterlesen

Seite 3 von 3
Zurück zur ersten Seite:
Defar und Dibaba gewinnen Hallenrennen