Firmenlauf

B2RUN Hannover 2014 ausverkauft

Der Firmenlauf B2RUN Hannover, der am 11. Juni gestartet wird, ist mit 8.000 angemeldeten Läufern vollkommen ausverkauft.

B2RUN Hannover 2014 ausverkauft

Der Start zum B2RUN Hannover im Jahr 2013.

Bild: B2RUN

8.000 Teilnehmer beim B2RUN Hannover

Durch die Beschränkung auf 8.000 Teilnehmer wurde die maximale Meldezahl beim B2RUN Hannover am 11. Juni frühzeitig erreicht. Der Lauf ist also komplett ausverkauft. Bei der Sportveranstaltung mit Zieleinlauf in die HDI Arena steht die Sicherheit aller Läufer vor einer möglichst großen Läuferzahl.

Aufgrund eines gemeinsam mit der Stadt Hannover verabschiedeten Sicherheitskonzepts wurde in diesem Jahr eine Teilnehmerbeschränkung des B2RUN auf 8.000 Läufer ausgegeben. Sebastian Wirtz, Geschäftsführer der Infront B2RUN GmbH, dazu: „Natürlich ist es schade, dass wir es nicht allen Hannoveranern ermöglichen können, an dem Firmenlauf B2RUN teilzunehmen, aber eine sichere Veranstaltung ist für uns die oberste Maxime. Wir arbeiten jetzt seit sechs Jahren sehr erfolgreich mit der Stadt und den Behörden in Hannover zusammen und haben gemeinsam dieses Sicherheitskonzept erarbeitet und verabschiedet.“

Keine Nachmeldungen beim B2RUN in Hannover möglich

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren wird es am 11. Juni 2014 vor Ort also keine Möglichkeit des Erwerbs von Startplätzen mehr geben. Lediglich Fantickets können ab 16 Uhr am B2RUN-Infopoint erworben werden. Damit erhalten Zuschauer, wie die nicht laufenden Kollegen, Familie oder Freunde Zugang zu der After-Run-Party im Stadioninnenraum und können die Sportler beim Zieleinlauf in der HDI Arena hautnah unterstützen. Der Startschuss fällt um 19:30 Uhr am Nordufer des Maschsees.