Nike Winterlaufserie des ASV Duisburg 2016

Ausverkauft - wie immer!

Mit rund 5.500 Läufern ist die Nike Winterlaufserie des ASV Duisburg auch im Jahr 2016 komplett ausverkauft. Am kommenden Samstag erfolgt der erste Startschuss.

1. Lauf der Duisburger Winterlaufserie 2015 - Fotos
ASV Winterlaufserie Duisburg

Am 30.01.2016 fällt in Duisburg der erste Startschuss zur Winterlaufserie 2016.

Bild: Heinz Schier

Die beliebte Lauftrilogie in Duisburg, die Winterlauf-Serie des ASV, steht vor ihrer 31. Auflage. Auftakt der Serie ist am Samstag, den 30. Januar 2016. Die Läufer treten entweder über 5 km zur kleinen Serie oder über 10 km zur großen Serie an. Die Wetteraussichten für den kommenden Samstag versprechen milde Temperaturen und gemäßigten Wind. Schnee, Frost und Sturmböen werden definitiv beim Auftakt-Rennen ausbleiben.

RUNNER'S WORLD bei der Winterlaufserie Duisburg 2016 vor Ort

Unser Fotograf Heinz Schier ist auch in diesem Jahr bei allen Läufen der Duisburger Winterlaufserie vor Ort. Eine Auswahl seiner besten Fotos finden Sie nach der Veranstaltung hier auf runnersworld.de. Wer sich für die Winterlaufserie in Stimmung bringen will, kann sich die Fotos aus den letzten Jahren über und unter diesem Artikel anschauen.

Rund 5.500 Läuferinnen und Läufer nehmen die Strecken rund um Regattabahn und Sechs-Seen-Platte in der Stadt an Ruhr und Rhein unter ihre Laufschuhe und kämpfen um gute Zeiten und Platzierungen in den beiden angebotenen Serien. Ausgebucht sind beide Serien seit Monaten und Nachmeldungen sind seit Jahren schon nicht mehr möglich.

Die letzten amtlichen Hürden hat der ASV in den vergangenen Tagen erfolgreich überwinden können. Zunächst musste das Sicherheitskonzept ausgeweitet und aktualisiert werden. Sodann wurden neue Sicherheitsmaßnahmen im Leichtathletik-Stadion umgesetzt.

"Schlankere" Startkartenausgabe durch Postversand

Der Ansturm in der Turnhalle bei der Startkartenausgabe wird 2016 sicherlich deutlich geringer ausfallen als in den Vorjahren. Das liegt nicht an weniger Läufern sondern am erstmals angebotenen Postversand der Unterlagen, für den sich mit 2.260 mehr als ein Drittel der Aktiven entschieden hat. Dies bedeutet zwar erhebliche Mehrarbeit im Vorfeld, doch die Entzerrung vor dem ersten Wettkampf wiegt weitaus mehr.

Sambaband und DJ an der Laufstrecke bei der Duisburger Winterlauf-Serie

Eine weitere Neuerung erwartet alle Teilnehmer auf der Masurenallee in Höhe der Sportanlage des ETUS Wedau. Hier wird erstmalig statt der traditionellen Sambaband ein Discjockey mit Crew für Euphorie und Motivation sorgen. Der Vorteil des Standortes ist, dass alle Aktiven zweimal an dieser Stimmungsstation vorbeikommen.

Die nächsten Lauftermine nach dem Auftaktlauf am 30. Januar sind der 20. Februar und der 19. März 2016.

Winterlaufserien 2016/2017:

1.164 beim Auftakt der Winterlauf...