Neusser Silvesterlauf 2014

André Pollmächer in Neuss am Start

Zum dritten Mal wird am letzten Tag des Jahres der Neusser Silvesterlauf ausgetragen. Als Top-Athlet ist der deutsche 10-km-Meister André Pollmächer mit dabei.

Start zum Neusser Silvesterlauf

Gestartet wird beim Neusser Silvesterlauf am Deich.

Bild: Veranstalter

Für den 3. Neusser Silvesterlauf liegen bereits über 380 Meldungen vor. Bis zum 22. Dezember ist die Online-Meldung noch möglich. Im Jahr 2013 war der Lauf restlos ausverkauft, die Organisatoren empfehlen deshalb eine frühzeitige Anmeldung.

Neuer Rundkurs beim Neusser Silvesterlauf

Die Vorbereitungen für den 3. Neusser Silvesterlauf am 31. Dezember, 12 Uhr, veranstaltet vom SV Uedesheim und der Sportagentur ID4Sports des Uedesheimers Simon Kohler, laufen auf Hochtouren. "Die Teilnehmer können Bewährtes erwarten und sich auf neue Ideen freuen", sagt Kohler.

Start und Zielbereich wird wieder das Uedesheimer Deichtor sein, allerdings wird jetzt nicht mehr aus dem Tor heraus gestartet, sondern ein paar Meter weiter vom Deich aus. Ein neuer 10-Kilometer-Rundkurs führt erst am Rhein entlang, tangiert den Ortskern, die Pferdewiesen und Reiterhöfe, wird dann unter der A 46 weitergeführt und erreicht schließlich über eine große Schleife wieder den Ort mit Zielbogen im Deichtor. Dort können die Läufer mit silvesterkompatiblen Rahmenbedingungen rechnen und sich für das vorgezogene R(h)einlaufen mit kalten und warmen Getränken belohnen. Auch Speisen werden zu läuferfreundlichen Preisen angeboten.

Der Veranstalter und André Pollmächer (2. von re.) freuen sich auf den Neusser Silvesterlauf 2014.

Bild: Veranstalter

Fitschen und Pollmächer leiteten Vorbereitungs-Lauftreffs für den Neusser Silvesterlauf

Im Vorfeld konnten interessierte Läufer sich Tipps von Profis geben lassen. So leiteten sowohl Jan Fitschen als auch André Pollmächer jeweils einen Lauftreff in der Vorbereitung. Der Düsseldorfer Pollmächer wird auch am Silvestertag in Neuss an den Start gehen. Im August überraschte er bei der Leichtahtletik-EM in Zürich mit Platz acht im Marathon und gewann im September den Deutschen Meistertitel im Straßenlauf über 10 Kilometer. Für den Silvesterlauf ist die Startnummer 10 für ihn reserviert.

Neusser Silvesterlauf 2013

Jan Fitschen beim Neusser Silvesterlauf

Neusser Silvesterlauf 2013 Vorbericht 01
In seiner 2. Auflage erhält der Neusser Silvesterlauf ein Upgrade in... mehr

Neusser Silvesterlauf

Alle Erwartungen wurden übertroffen

Neusser Silvesterlauf
Boris Giesen gewann den Neusser Silvesterlauf, der direkt am Rheinufer... mehr