Dortmunder Neujahrslauf 2015

900 Läufer umrundeten den Dortmunder Phönix-See

Rund 900 Läufer drehten beim zweiten Dortmunder Neujahrslauf 2015 bei frischen Temperaturen bis zu sieben Runden um den Dortmunder Phönix-See.

Dortmunder Neujahrslauf 2015 - Fotos: 269 Fotos

05012015 Dortmunder Neujahrslauf

Der Dortmunder Neujahrslauf 2015 führte um den Phönix-See.

Bild: Thomas Koch

Gut 900 Teilnehmer gingen am Sonntag, den 4. Januar 2015, am Dortmunder Phönix-See zum Neujahrslauf an den Start. Die jeweilige Distanz konnten die Läufer je nach Lust und Laune selbst bestimmen. Möglich waren bis zu sieben Runden und insgesamt 22,75 Kilometer. Das Zeitlimit lag dabei bei 90 Minuten, allerdings konnten angefangene Runden natürlich beendet werden.

Unser Fotograf Thomas Koch war in Dortmund vor Ort. Seine schönsten Fotos vom Neujahrslauf finden Sie in der Fotogalerie über und unter diesem Artikel.

Anfangs hatten die Läufer noch mit frischen Temperaturen und teils rutschigen Brücken zu kämpfen. Doch später kam die Sonne heraus und es wurde etwas wärmer, sodass viele Läufer die eine oder andere Runde mehr liefen als geplant war.

Die meisten Läufer drehten zwei Runden um den Phönix-See. 18 besonders ausdauernde Teilnehmer absolvierten die 22,75 Kilometer, Andreas Kuhlen hängte sogar noch eine achte Runde an und beendete den Lauf in 1:30:54 Stunden.