Linzer Silvesterlauf 2014

800 Läufer trotzten Schnee und Eis

Über 800 Läufer starteten bei Winterwetter und Schnee beim Linzer Silvesterlauf 2014. Trotz der widrigen Bedingungen war die Stimmung super.

06012015 Linzer Silvesterlauf 2014

Die Sieger des Linzer Silvesterlaufs.

Bild: TriRun Linz

Am Silvester-Nachmittag liefen in Linz mehr als 800 Teilnehmer bei Kälte und leichtem Schneefall dem neuen Jahr entgegen. Darunter waren auch viele Läufer, die sich kostümiert hatten. Das Winterwetter mit eisigen Temperaturen und Schnee tat er Stimmung allerdings keinen Abbruch. Und trotz teils rutschigem Untergrund gab es schnelle Zeiten.

Die Tagessiege über die 6-km-Distanz holten sich bei den Damen Irmi Kubicka (Honeder Laufsport) in 22:41 Minuten und bei den Herren der Top-Favorit Christian Pflügl (SK VOEST) in schnellen 18:24 Minuten. Direkt im Anschluss ans Rennen kündigte Pflügl an, im nächsten Jagd auf den Streckenrekord machen zu wollen.

Das sind die Ergebnisse im Überblick:

6-km-Hauptlauf-Top 3 Damen
1. Irmi Kubicka - 22:41 Minuten
2. Gabriela Loskotova - 22:50 Minuten
3. Lea Laukat - 23:24 Minuten

6-km-Hauptlauf-Top 3 Herren
1. Christian Pflügl - 18:24 Minuten
2. Christian Haas - 18:29 Minuten
3. Benjamin Klingler - 19:02 Minuten

Beim 3-km-Hobbylauf siegte bei den Damen Bettina Bachl (LCAV Jodl Packaging) in 11:03 Minuten und bei den Herren Thomas Schnallinger (ULC Linz Oberbank) in 9:52 Minuten.

Dortmunder Neujahrslauf 2015

900 Läufer umrundeten den Dortmunder Phönix-See

05012015 Dortmunder Neujahrslauf
Rund 900 Läufer drehten beim zweiten Dortmunder Neujahrslauf 2015 bei... mehr

Welver Crosslauf 2015

Schlammiges Cross-Vergnügen zum Jahresauftakt

Welver crosslauf 2015
Am ersten Sonntag des Jahres fand in Welver die dritte Auflage des... mehr