8. Gründel’s fresh Firmenlauf Pfalz 2015

8.024 Läufer aus 435 Unternehmen joggten durch Kaiserslautern

8.024 Läufer aus 435 Unternehmen nahmen eine 5-km-Runde durch die Innenstadt von Kaiserslautern in Angriff. So wurde erstmals die magische 8.000er-Marke geknackt.

Gründel’s fresh Firmenlauf Pfalz 2015 - Bilder
Gründel’s fresh Firmenlauf Pfalz 2015

Viel Spaß hatten die Läufer beim Gründel’s fresh Firmenlauf Pfalz 2015.

Bild: Norbert Wilhelmi

Die Innenstadt von Kaiserslautern war wieder ganz in Händen der betrieblichen Jogger, denn zum achten Mal fand hier am 21. Mai der Gründel’s fresh Firmenlauf Pfalz statt.

Die ausführliche, aktuelle Bildergalerie vom Geschehen beim Gründel’s fresh Firmenlauf Pfalz in Kaiserslautern finden Sie über diesem Artikel.

Die erste Bestleistung gab es schon zu Beginn. Beim achten Lauf wurde erstmals die magische 8.000er-Marke geknackt. Insgesamt 8.024 Teilnehmer aus 435 Unternehmen lockte die größte Breitensportveranstaltung der Region in diesem Jahr an. Der alte Rekord stammte aus dem Jahre 2012 und wurde nun um 401 Starter überboten.

In der Spittelstraße stellten sich alle auf, die sich auf den fünf Kilometern durch die City von Kaiserslautern beweisen und ihr Unternehmen präsentieren wollten. Und der Spaß begann schon beim Aufwärmen. Tausende Hände reckten sich in die Höhe, eine La-Ola nach der anderen schwappte von der Startlinie bis ganz hinten in das Feld.

Gründel’s fresh Firmenlauf Pfalz ohne Zeitnahme

Um 18 Uhr setzte sich ein Menschengewimmel in bunten Lauf-Shirts in Bewegung – manche im Sprint, andere ganz gemächlich. Ein Lauf ganz ohne Zeitnahme? Das ist keine Schnapsidee, sondern gehört zur Firmenlauf-Philosophie in Kaiserslautern. Hier geht es nicht um schneller, höher, stärker. Bei diesem Betriebsfest in Joggingschuhen zählen der Teamgeist, das Miteinander und das Gemeinschaftserlebnis.

Auch wenn die Stoppuhr nicht mitläuft – das bedeutet keineswegs, dass es keine Gewinner gibt. Bei der Siegerehrung auf dem Stiftsplatz im Rahmen der anschließenden After-Run-Party wurden verschiedene Leistungen ausgezeichnet. Ehrungen gab es etwa in der Kategorie „Größtes Team“. Hier gewinnt, wer die meisten Mitarbeiter für den Lauf motivieren konnte. Und auch hier war der Run auf den Lauf abzulesen: Den Platz an der Sonne eroberte sich der Vorjahresdritte. Die Adam Opel AG aus Kaiserslautern war mit 346 Teilnehmern dabei – das war im Vergleich zur siebten Auflage ein Plus von 112 Opelanern.

Auf den zweiten Rang kam der Gewinner von 2014, obwohl auch hier ein kräftiger Zuwachs zu verzeichnen war. Im Jahr zuvor brachte die RECARO Automotive Seating aus Kaiserslautern noch 228 Mitarbeiter auf die Strecke – jetzt waren es 322. Erstmals einen Platz auf dem Podest sicherte sich die ALDI Kirchheim GMBH & Co. KG mit 261 Läufern. Im Wettbewerb der größten Teams gab es weiterhin noch eine Sonderwertung für die Handwerksbetriebe. Hier konnte sich schon zum vierten Mal in Serie die F. K. Horn GmbH & Co. KG aus Kaiserslautern durchsetzen – in diesem Jahr mit der Anzahl von 45 Mitwirkenden.

Gründel’s fresh Firmenlauf Pfalz 2015 - Bilder

Bereits zum siebten Mal konnte die Adam Opel AG die meisten Auszubildenden für den Gründel’s fresh Firmenlauf Pfalz zum Mitlaufen motivieren. Dieses Mal waren es 99 und damit zehn mehr als im Vorjahr. Auf dem zweiten Rang landete RECARO Automotive Seating mit 66 teilnehmenden Azubis, gefolgt von ALDI Kirchheim GMBH & Co. KG mit 62 Lehrlingen. So spiegelt das Ranking in dieser Wertungskategorie exakt die Positionierungen bei den „Größten Teams“ wider.

„Kreativ-Preis" beim Gründel’s fresh Firmenlauf Pfalz 2015

Um beim „Kreativ-Preis" zu punkten, mussten die Teams bei der Outfit-Gestaltung ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Laut Jury-Entscheid gelang dies in diesem Jahr der Kaiserslautern Highschool am besten. Jeder der 40 Läufer stellte ein Staat der USA dar: Ein Apfelkostüm symbolisierte etwa New York, das auch Big Apple genannt wird. Eine Verkleidung mit Poker-Karten, Würfeln und Jetons stand als Sinnbild für das Spieler-Paradies Nevada. Auf Platz zwei kam die Autohandelsgesellschaft Rittersbacher Kaiserlautern. Die Mitarbeiter des Autohauses gingen mit Kochmützen, Schürzen und weiteren Koch-Utensilien auf die Strecke. Mit flotten Sprüchen auf den Lauf-Shirts wiesen sie so auf ihren „Sterne-Service“ hin. Rang drei ging an die Feuerwehr Pirmasens, die sich in voller Feuerwehrmontur mit Helm und sogar mit Sauerstoffflaschen inklusive einer Rettungstrage ins Laufgetümmel stürzte.

„Wir haben schon rund 20 Firmenläufe organisiert. Doch ich bin immer wieder beeindruckt vom besonderen Flair dieses Betriebsfestes in Laufschuhen. Wenn es fast zehn Minuten dauert, bis der letzte Starter über die Startlinie ist, dann ist das selbst für einen erfahrenen Veranstalter stets aufs Neue ein Erlebnis", sagte Ralf Niedermeier, der Geschäftsführer der ausrichtenden Agentur n plus sport GmbH. Von der Anmeldegebühr eines jeden Teilnehmers floss auch 2015 wieder ein Euro in einen Spendentopf. Die 8.024 Euro gehen an mehrere gemeinnützige Organisationen und Vereine aus der Region.

Dass der Spaß bei dieser Veranstaltung absolut im Vordergrund steht, zeigte sich zudem, als der Lauf eigentlich schon längst beendet war. Denn dann ging es auf dem Stiftsplatz bei der großen After-Run-Party wieder rund. Hier war dann Zeit zum Klönen, Feiern und Tanzen. Denn der Erfolg des Gründel’s fresh Firmenlauf Pfalz basiert aus der Kombination von Sport und Geselligkeit. Bei Bratwurst, Bier oder Prosecco ließen es sich die Kollegen gutgehen und feierten bei Live-Musik der Band „Undercover“ gemeinsam bis in die tiefen Abendstunden. Auch wenn am nächsten Tag die Arbeit wieder vor der Tür stand – egal: Firmenlauf ist eben nur einmal im Jahr.

Alles über die Firmenläufe:

Wahnsinn! 70.239 Firmen-Läufer in...

Sportliches Betriebsfest

7.016 Läufer beim Firmenlauf Pfalz

6. Gründel´s fresh Firmenlauf Pfalz
7.016 aus 436 Unternehmen liefen beim Firmenlauf Pfalz durch die City... mehr

Gründel's fresh Firmenlauf Pfalz

Samba-Stimmung in Kaiserslautern

Gründel's fresh Firmenlauf Pfalz
Um Bestzeiten und Sieger ging es beim Firmenlauf Pfalz in... mehr