5.500 Läufer am Start

5.500 Läufer am Start in Leipzig

5.500 gut gelaunte Arbeitnehmer starteten am 7. Juni zum Leipziger Firmenlauf.

Mit bunten Kostümen und in bester Stimmung gingen am Dienstagabend 5.500 Firmenläufer an den Start der Leipziger Laufveranstaltung. Die aus 460 regionalen Unternehmen stammenden Teilnehmer wurden von den Zuschauern begeistert angefeuert.

Um 19 Uhr fiel der Startschuss auf der Leipziger Festwiese. Ziel des Events waren weniger Bestzeiten. Vielmehr stand der Spaß am Sport im Mittelpunkt.

Auszeichnungen gab es zum Beispiel für die sportlichste Firma, also diejenige, welche die meisten Teilnehmer stellte. Auch das kreativste Team, das die schönsten Kostüme trug, wurde geehrt. So waren beispielsweise Zebras am Start oder auch der Teufel mit seinem Dreizack.

Die fünf Kilometer lange Strecke führte rund um die Festwiese, die Arena Leipzig und die Red Bull Arena. Die Veranstaltung fand großen Zuspruch und konnte einen neuen Teilnehmerrekord verbuchen.

Alles in allem war es ein bunter Lauf, sowohl im Hinblick auf die Kostüme, als auch im Bezug auf die bunte Mischung der Läufergruppen: Sowohl Chef als auch Arbeitnehmer waren gleichberechtigt am Start.