BusinessRun Aachen 2015

3.000 Läufer starteten beim Firmenlauf

Beim BusinessRun Aachen am 24. April 2015 schickten 200 Unternehmen aus dem Raum Aachen ihre Mitarbeiter auf die Laufstrecke. Im Anschluss wurde gefeiert.

BusinessRun

Beim BusinessRun Aachen starteten 2015 über 3.000 Läufer.

Bild: Veranstalter

Mit bester Laune und bei strahlendem Sonnenschein liefen am 24. April 2015 die rund 3.000 motivierten Läufer bei der dritten Auflage des BusinessRun Aachen. Somit konnte der Firmenlauf im Vergleich zum Vorjahr seine Teilnehmerzahl deutlich steigern.

1.500 Euro Spenden durch den BusinessRun Aachen 2015

Über 200 Firmen aus dem Großraum Aachen hatten ihre Mitarbeiter ins Rennen geschickt, die sich nach dem erfolgreichen Lauf bei der großen After-Run-Party feiern durften. Im Rahmen des BusinessRuns Aachen kam durch die Veranstalterspende von 50 Cent pro Teilnehmer ein Betrag von 1.500 Euro zusammen. Die Summe wurde noch vor dem Start in Form eines Schecks dem diesjährigen Charity-Partner, dem Bundesverband Herzkranke Kinder e.V., übergeben.

Samba-Bands an der Strecke beim BusinessRun Aachen 2015

Egal ob Anfänger oder trainierter Läufer, beim BusinessRun Aachen 2015 stand die Gemeinschaft im Vordergrund und nicht die sportliche Höchstleistung. Auf der Strecke sorgten Samba-Bands und DJs für Stimmung und gute Laune. „Mit der attraktiven Location des Geländes, dem einzigartigen Laufweg durch den Tivoli, einem Teilstück der Aachener Soers und dem Zielspurt ins Reitstadion, haben die teilnehmenden Firmen heute sicherlich die schönste Firmenlaufstrecke Deutschlands erleben können", so Veranstalter Kai Lucius. „Wir bedanken uns über den regen Zuspruch aller Firmen aus der Städteregion Aachen."

Teilnehmerstärkste Firma beim BusinessRun Aachen mit 144 Läufern am Start

Neben Teams des Titelsponsors actimonda gingen auch Läufer der Sponsoren Mercedes-Benz Niederlassung Aachen, Gerolsteiner, Super Sonntag, World of Fitness, Bäckerei Moss, Bitburger Alkoholfrei 0,0% und EGN an den Start. Die meisten Teilnehmer einer Firma kamen mit 144 Läufern von ALDI Eschweiler. Platz zwei der teilnehmerstärksten Firmen ging mit 90 Aktiven an actimonda. Den dritten Platz belegt die Cinram GmbH mit 72 laufbegeisterten Mitarbeitern.

Die Sieger beim BusinessRun Aachen 2015



Einzelwertung

Männer:
1. Mirco Zenzen (15:06 Minuten), Gerolsteiner Brunnen GmbH

Frauen:
1. Claudia Leschnik (17:23 Minuten), Sportsfreund

Teamwertung

Herren:
1. Gerolsteiner Cool Runnings (48:32 Minuten), Gerolsteiner Brunnen GmbH

Damen:
1. Gemüseflotte (65:09 Minuten), Christoph Bonnie

Mixed:
1. Sportsfreund 2 (56:54 Minuten), Sportsfreund

BusinessRun Aachen 2014

1.800 liefen in das Aachener Reitstadion

BusinessRun Aachen
Rund 1.800 Aktive liefen bei der zweiten Auflage des BusinessRun... mehr

BusinessRun Cologne 2014

17.500 Läufer beim Firmenlauf in Köln

HRS BusinessRun Cologne 2014
17.500 Läufer starteten am 21. August beim BusinessRun Cologne 2014.... mehr