Berliner TEAM-Staffel

20.000 starten an drei Tagen

4.009 Staffeln haben für die Berliner TEAM-Staffel im Tiergarten gemeldet. Gelaufen wird an drei Tagen.

Berliner Team-Staffel

Eng ist es bei den Wechseln.

Bild: Veranstalter

Gleich an drei Tagen, von Mittwoch (10. Juni) bis Freitag (12. Juni), findet im Tiergarten der größte deutsche Staffel-Lauf statt: 4.009 Staffeln haben sich zur 10. Auflage der Berliner TEAM-Staffel gemeldet, das sind 20.045 Läuferinnen und Läufer, die in Teams von fünf Teilnehmern antreten. Jeder Läufer legt fünf Kilometer zurück. Der Start findet jeweils um 18.30 Uhr statt.

Start und Ziel sowie die Wechselzone befinden sich jetzt neu auf der Skulpturenwiese südlich des Kanzleramtes. Die großen Team-Zelte stehen an der John-Foster-Dulles-Allee im Anschluss an die Grünflache südlich des Kanzleramtes. Dieser Ortswechsel vom bisherigen Standort an der Ebertstraße war nötig geworden, weil es dort in der Wechselzone zu eng wurde.

Die meisten Staffeln stellt die Landesbank Berlin mit 127. Es folgen die Charite (109), Bayer Schering (101), Siemens AG (69), Deutsche Bank (57), Vattenfall (53), Biotronik (46), Bombardier (43), Berliner Wasserbetriebe (41) und die Senatsverwaltung Justiz (40). Viele dieser Staffeln sind mit Groß-Zelten und Catering

Nur ein paar Meter von der Siegessäule entfernt treten über 4.000 Staffeln an.

Bild: snygo / aboutpixel.de

vertreten, die kleineren Teams feiern in kleinen Zelten oder an der frischen Luft. Jedes Team erhält einen Picknick-Korb.


Die Teilnehmer-Entwicklung
2000 1.090 Läufer 218 Staffeln
2001 2.750 Läufer 545 Staffeln
2002 4.230 Läufer 846 Staffeln
2003 7.075 Läufer 1.415 Staffeln
2004 9.080 Läufer 1.816 Staffeln
2005 11.650 Läufer 2.330 Staffeln
2006 14.000 Läufer 2.800 Staffeln
2007 15.855 Läufer 3.177 Staffeln
2008 18.875 Läufer 3.775 Staffeln
2009 20.045 Läufer 4.009 Staffeln