München-Marathon am 9. Oktober 2016

20.000 Läufer in München erwartet

Diesen Sonntag findet die viertgrößte Marathonveranstaltung Deutschlands statt - der München Marathon 2016. Über 20.000 Teilnehmer werden erwartet.

Die Organisatoren des München-Marathons 2016

Die Organisatoren des München Marathon 2016 rechnen mit einer Teilnehmerzahl von über 20.000 Läuferinnen und Läufern

Bild: Veranstalter

Herzklopfen. Gänsehaut. Siegerlächeln – unter diesem Motto fällt am 9. Oktober 2016 der Startschuss zum 31. München-Marathon. Bei der viertgrößten Marathon-Veranstaltung in Deutschland stehen wieder vier Lauf-Wettbewerbe auf dem Programm: Marathon, Halbmarathon, 10 KM und die Marathonstaffel. Der traditionsreiche München-Marathon findet jährlich, immer eine Woche nach dem Oktoberfest statt.

Für RUNNER’S WORLD wird unser Fotograf Norbert Wilhelmi beim München-Marathon vor Ort sein und die schönsten Impressionen vom Trachtenlauf sowie vom Marathon einfangen. Seine Bilder finden Sie jeweils am Abend des Laufes auf runnersworld.de

Zu diesem sportlichen Großereignis werden über 20.000 Läuferinnen und Läufer erwartet, zehntausende Fans und Zuschauer werden die Teilnehmer an der Marathon-Strecke anfeuern. Auftakt ist bereits am Freitag, den 7. Oktober mit Beginn der Startnummernausgabe und der Eröffnung der München Marathon Sportmesse in der großen Olympiahalle im Olympiapark. Am Samstag, 8. Oktober wird um 10.30 Uhr der Internationale Trachtenlauf des München Marathon im Olympiapark gestartet. Der Startschuss zum München Marathon fällt am Sonntag, 9. Oktober, um 10 Uhr am Coubertinplatz. Der Halbmarathon wird um 13:30 Uhr an der Denninger Straße gestartet.

Kjell-Erik Stahl gewinnt den ersten München Marathon im Jahr 1983.

Bild: Veranstalter

Sieger des ersten München Marathons als Ehrengast dabei.

Kjell-Erik Stahl kommt als Ehrengast zum München-Marathon, vom 4. bis zum 10. Oktober wird er vor Ort sein. Ob er selber laufen wird, über die 10 Kilometer vielleicht? „Mal sehen, welche Form ich mitbringe“, sagt der Schwede. Beweisen muss er schließlich nichts mehr. Der erste Sieger des München Marathon von 1983 hat eine Läufer-Karriere hinter sich, wie es keine mehr geben wird. Kjell-Erik Stahl ist ein Rekordler der besonderen Art. Er hat die meisten Marathonläufe in der besten Durchschnittsgeschwindigkeit absolviert. 101 Mal kam er über die 42,195 Kilometer ins Ziel – 70 Mal blieb er unter 2:20 Stunden. In seinem besten Jahr schaffte er 14 Marathonläufe, für die er im Schnitt 2:16:11 Stunden benötigte. Kjell-Erik Stahl gilt als härtester Läufer der Marathon-Geschichte. Und dies alles, ohne jemals Laufprofi gewesen zu sein.

Streckenplan des München-Marathons

Bild: Veranstalter

Die Strecke des München Marathons 2016 führt vorbei an den Highlights der Stadt.

Attraktive und schnelle Laufstrecke.

Die Laufstrecke des München Marathon führt vorbei an den Highlights der Stadt und bietet damit Sightseen vom aller feinsten. Gestartet wird am Coubertinplatz im Olympiapark. Während der folgenden 42,195 Kilometer reihen sich unzählige Highlights aneinander bevor das Olympiastadion – und somit das Ziel – in Sichtweite gerät. Bewegende Szenen spielen sich jedes Jahr beim Zieleinlauf unter dem Jubel der Zuschauer ab, wenn das anvisierte Ziel erreicht und die Anspannung abgefallen ist.

München-Marathon 2015

Teilnehmer-Rekord beim Jubiläums-Marathon

München-Marathon 2015
Julia Viellehner lief bei der 30. Ausgabe des München-Marathons einen... mehr

Engagement für Flüchtlinge

München-Marathon spendet 30.000 Euro

Geschäftführer des München Marathon übergibt Scheck
Der Veranstalter des München-Marathon spendete 30.000 Euro, die der... mehr

München Marathon 2016

Gemeinsame Trainingseinheiten für das Marathon-Highlight

München Marathon
In drei Monaten fällt der Startschuss für den 31. München Marathon.... mehr