Towerrunning-EM 2014

2.000 Stufen beim EM-Finale in drei Städten

Die Towerrunning European Championchips wurden an drei aufeinander folgenden Tagen in den drei Städten Wien, Brünn und Bratislava ausgetragen. Knapp 2.000 Stufen mussten erklommen werden.

Towerrunning EM 2014 - Die Bilder
Towerrunning European Championchips

Der Slowake Tomas Celko erreichte bei den Towerrunning European Championchips den zweiten Platz.

Bild: Towerrunning World Association

Bereits zum zweiten Mal fanden vom 20. bis 22. Juni 2014 die Towerrunning European Championschips statt. In den Treppenhäusern des Wiener Donauturms, des AZ Tower in Brünn sowie des Ufo Tower in Bratislava ermittelte die Elite der europäischen Treppenläuferinnen und Treppenläufer erstmals im Rahmen eines dreitägigen Turniers ihre Meister. Die Teilnehmer mussten an drei Tagen knapp 2.000 Stufen erklimmen. Los ging es am 20. Juni mit dem Turmlauf in Wien, wo die Teilnehmer 779 Stufen hinauflaufen mussten. Am darauf folgenden Tag waren es 700 Stufen in Brünn und am finalen Sonntag dann 430 Stufen in Bratislava.

Anhand eines Punktesystems wurden nach allen drei Rennen die Plätze vergeben. Titelträger der Männer wurde Piotr Lobodzinski (Polen) mit 220 Punkten vor Tomas Celko (Slowakei) mit 208 Punkten. Der Erlanger Christian Riedl erkämpfte sich bei den 2. Towerrunning Europameisterschaften als bester Deutscher den 3. Platz und damit die Bronzemedaille. Bei den Damen siegte die Österreicherin und mehrfache Berglauf-Weltmeisterin Andrea Mayr mit 232 Punkten vor Lenka Svabikova (Tschechien), die mit 180 Punkten den zweiten Platz belegte. Maria Theresa Handlbauer (Österreich) erreichte mit 148 Punkten den dritten Rang.

Ankündigung der ersten Towerrunning Weltmeisterschaft 2015

Am Rande der EM in Bratislava wurde zudem die Towerrunning World Championship in Doha (Katar) angekündigt. Diese wird die erste offizielle WM in der Sportart Towerrunning sein, welche am 27. und 28. März 2015 im Torch Tower Doha zur Austragung kommt.

Red Bull 400 Bergsprint

Bergsprint auf die Skiflugschanze

Red Bull 400
Über 800 Starter aus 18 Nationen liefen beim Red Bull 400 am Kulm in... mehr

15. Schafberglauf 2014

Rekorde beim Schafberglauf in St. Wolfgang

Schafberglauf 2014
Beim Schafberglauf 2014 gab es einen neuen Strecken- und... mehr