22. Stuttgart-Lauf 2015

19.000 Läufer beim 22. Stuttgart-Lauf

Zum 22. Mal fiel der Startschuss für den Stuttgart-Lauf durch die schwäbische Landeshauptstadt. Sebastian Reinwand in 68:45 Minuten und Christine Schleifer in 76:27 Minuten siegten.

Stuttgart-Lauf 2015 - Fotos
Stuttgart-Lauf 2015

19.000 Läufer liefen beim Stuttgart-Lauf durch die schwäbische Metropole.

Bild: Tomás Ortiz-Fernandez

Beim Stuttgart-Lauf handelt es sich um einen der größten Halbmarathon-Läufe Deutschlands. Rund 19.000 Läufer gingen am Sonntag, den 28. Juni, bei der 22. Ausgabe des Laufes durch den baden-württembergische Landeshauptstadt an den Start. Der Schnellste von ihnen war Sebastian Reinwand. Mit einer Zeit von 68:45 Minuten über 21,1-Kilometer-Strecke gewann er die Herren-Wertung. Bei den Frauen siegte Christine Schleifer. Sie benötigte 76:27 Minuten.

Für runnersworld.de war der Fotograf Tomás Ortiz-Fernandez in Stuttgart. Seine schönsten Fotos vom Stuttgart-Lauf finden Sie oberhalb dieses Artikels.

Ergebnisse des Stuttgart-Laufes

Christine Schleifer, Freundin des Ironman-Weltmeisters Sebastian Kienle, konnte den Stuttgart-Lauf mit einem großen Vorsprung gewinnen. Nach ihrem Zieleinlauf dauerte es fast zehn Minuten bis die zweitplatzierte Stephanie Mosler (1:25:50 Stunden) das Ziel erreichte. Claudia Schlägel benötigte weitere 18 Sekunden mehr und belegte mit einer Zeit von 1:26:08 Stunden den dritten Rang.

Auch bei den Männern gewann Sebastian Reinwand recht klar. Seinen stärksten Konkurrenten Markus Weiß-Latzko konnte er mehr als eine halb Minuten hinter sich halten. Weiß-Latzko erreichte das Ziel nach 69:09 Minuten. Dritter wurde Jan Müller in 72:25 Minuten.

Abwechslungsreiche Strecke beim Stuttgart-Lauf

Motiviert von tausenden Zuschauern und der strahlenden Sonne gingen die 19.000 Teilnehmer auf die Strecke des Stuttgart-Laufes. Nach dem Start führte die Strecke durch verschiedene Stadtteile wie Bad Cannstatt, Hofen, Mühlhausen und Münster. Der Zieleinlauf befand sich im Stuttgarter Fußballstadion, der Mercedes-Benz-Arena. Mehr als 7.700 Läufer starteten auf der amtlich vermessenen Halbmarathon-Strecke. Wem diese zu lang war, konnte bei einem ebenfalls stattfindendem 7-Kilometer-Lauf antreten. Zusätzlich lockte ein Mini-Marathon am Samstag, den 27. Juni, tausende Kinder und Jugendliche auf die Laufstrecke in Stuttgart.