Halbmarathon in Holland

13.000 laufen über den Strand in Egmond

Der Lauf an der holländischen Küste wird immer beliebter. Unter 13.000 Startern sichert sich Wilson Kipsang den Sieg.

Halbmarathon Egmond 2009

Starke Leistungen auf sandigem Untergrund.

Mitten im Winter wird in Holland über den Strand gelaufen. Und das Halbmarathonrennen von Egmond verzeichnet immer größeres Interesse. Die Rekordzahl von rund 13.000 Läufern wurde bei der 37. Auflage des Rennens registriert. Trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt und einem eisigen Wind stellten die Afrikaner dabei einmal mehr die Sieger.

Schnellster Läufer im Rennen von Egmond, das teilweise direkt über den Sandstrand führt, so dass Spitzenzeiten auf der Strecke nicht möglich sind, war Wilson Kipsang. Der Kenianer erreichte nach 65:36 Minuten das Ziel und hatte 14 Sekunden Vorsprung auf den Holländer Michael Butter, der sich im Vergleich zum vergangenen Jahr um einen Rang verbesserte. Dritter wurde der Äthiopier Chala Dechase in 65:53. Dass die Zeiten an der Spitze etwas langsamer waren als in den letzten Jahren hing mit eisigen Wind zusammen.

Bei den Frauen gab es eine Überraschung, denn die 21-jährige Workitu Ayanu setzte sich vor Hilda Kibet durch. Die Äthiopierin Ayanu, die auf den Bahn-Langstrecken bereits gute persönliche Bestzeiten von unter 15 beziehungsweise unter 32 Minuten über 5.000 und 10.000 m vorweisen kann, gewann mit großem Vorsprung in 1:16:33 Stunden. Die aus Kenia stammende Hilda Kibet, die seit gut einem Jahr für Holland startet, war in 1:17:32 deutlich geschlagen. Die Cross-Europameisterin Kibet war als Favoritin an den Start gegangen, jedoch war sie in Egmond nicht in Topform. Eine gebürtige Holländerin, Ilse Pol, belegte Rang drei mit 1:19:21.

Text: race-news-service.com
Foto: photorun.net

Halbmarathon Egmond 2007: Hilde Kibet schlägt Gete Wami

„Solch schwere Bedingungen gab es noch nie“, gestand die frühere... mehr

Halbmarathon Egmond-Pier-Egmond

Äthiopier die Schnellsten in Egmond

Egmond 2008
Über 10000 Läufer bei Egmond-Pier-Egmond - Mulugeta Wami und Shuru... mehr