Laufen für den guten Zweck

10.000-Schritte-Aktion für Ostafrika

Durch das Laufen von 10.000 Schritten täglich können Sie etwas für Ihre Gesundheit tun – und im Rahmen einer aktuellen Hilfsaktion gleichzeitig Spenden sammeln.

10.000-Schritte Aktion

Die Hilfsorganisation CARE will erlaufene Spendengelder unter anderem für neue Trinkwassersysteme in Ostafrika einsetzen.

Bild: CARE/Mitscherlich

Die Hilfsorganisation CARE ruft im Rahmen der Aktion „Ich zeig Herz. Mit 10.000 Schritten“ dazu auf, genau diese Anzahl von Schritten zu laufen und dabei Spenden zu sammeln. Die erlaufenen Gelder kommen Projekten in Ostafrika zugute – so soll das Spendengeld unter anderem für medizinische Aufbaunahrung gegen Unterernährung, Saatgut, neue Trinkwassersysteme und Bildung eingesetzt werden.

Projekt der Hilfsorganisation CARE: Darum 10.000 Schritte

Experten raten zu 10.000 Schritten täglich, um bis ins hohe Alter gesund zu bleiben. 10.000 Schritte laufen auch Frauen und Mädchen in Ostafrika täglich, um für ihre Familie Wasser zu finden. Doch durch die aktuelle Dürre bleibt die Suche immer öfter erfolglos. In Ostafrika sind über 17 Millionen Menschen vom Tod durch Hunger und Durst bedroht. Verantwortlich für diese Katastrophe sind neben einer extremen Dürre auch Krieg und Terror. So kann man mit der 10.000-Schritte-Aktion nicht nur etwas für die eigene Gesundheit tun, sondern auch für Kinder in Ostafrika und die Bekämpfung von Fluchtursachen.

So können Sie bei der 10.000-Schritte-Aktion mitmachen

Mitmachen können Sie zum Beispiel, indem Sie über die CARE Webseite eine eigene Spendenaktion einrichten. So können Sie Freunde, Kollegen und Familie zum Spenden für jeden Ihrer Schritte einladen. Oder Sie laufen gemeinsam und schlagen ein eigenes Startgeld vor. Auch per Social Media können Sie das Projekt unterstützen, etwa durch das Teilen eines Fotos von Ihnen und/oder Ihrer Laufgruppe in Aktion – am besten versehen mit dem Hashtag #walk4CARE.

Lauftreff mit Dieter Baumann für die fleißigsten Spendensammler

Obendrein gibt es sogar noch etwas zu gewinnen. Teilnehmer, die bis zum 31. Juli 2017 mit ihrer eigenen Aktion die meisten Spenden sammeln, gewinnen ein Lauftreffen mit Olympiasieger und Langstreckenläufer Dieter Baumann sowie Freikarten für sein Kabarett-Programm (max. 3 Personen).

Jakobsweg

400 km für Kinder krebskranker Eltern

Annelie Voland auf dem Jakobsweg
Annelie Voland möchte Spenden für die Berliner Krebsgesellschaft... mehr

Global 6k

Globaler Spendenlauf für sauberes Wasser

Laufen Wasser
Die Hilfsorganisation World Vision veranstaltet am 6. Mai einen... mehr