11. Nachtlauf des ASV Köln

1.300 Läufer und 853 Läuferinnen erreichten das Ziel

1.300 Läufer und 853 Läuferinnen erreichten beim 11. Nachtlauf des ASV Köln das Ziel. Es siegten Till Werner (34:13) und Christina Kröckert (36:45).

11. GALERIA Kaufhof Nachtlauf des ASV Köln

Der Startschuss für den 11. GALERIA Kaufhof Nachtlauf ist gefallen.

Bild: Axel Kohring – Beautiful Sports

„Danke, Petrus!“ – das mochten wohl einige der vielen Läufer gedacht haben, als sie am 28.05. um 21.15 Uhr beim 11. Nachtlauf des ASV Köln in die Nacht starteten. Während die Domstadt Köln am Tag zuvor noch im Regen unterging, blieb es beim 11. Nachtlauf trocken. Zumindest bis zur großen After-Run-Party im Anschluss an den Lauf, wo alle Teilnehmer zusammen feucht fröhlich feierten.

Werner und Kröckert gewinnen den 11. GALERIA Kaufhof Nachtlauf

Besonderen Grund zu feiern hatten Till Werner und Christina Kröckert – so hießen die beiden Erstplatzierten beim Nachtlauf 2014. Till Werner siegte in 16:51 Minuten, Christina Kröckert in 36:45. Bei den Männern belegte Lukas Schommers vom ASV Köln nach einem spannenden Rennen knapp hinter Werner den zweiten Platz. Dritter wurde Robin Pesch. Auch bei den Damen gab es ein ganz knappes Finish: Christina Kröckert vom TSV Bayer Leverkusen sicherte sich den 1. Platz mit 2 Sekunden Vorsprung vor Nadja Gaus vom ASV Köln. Die dritte Frau auf dem Siegertreppchen war die Bonnerin Lea Böhmer.

Aber nicht nur die Erstplatzierten konnten sich zu den Siegern zählen. Alle Läufer wurden von den Zuschauern und Mitläufern immer wieder bejubelt und angespornt – die Stimmung beim GALERIA Kaufhof Nachtlauf wird von vielen Teilnehmern immer wieder „als etwas ganz besonderes“ beschrieben. So erhielt die Dame, die als letztes die Ziellinie überquerte, einen ebenso großen Applaus wie die Sieger zuvor.

Kreative Kostüme beim GALERIA Kaufhof Nachtlauf des ASV Köln

Auch den Zuschauern wurde in diesem Jahr wieder einiges geboten: Zahlreiche Läufer hatten sich wieder ideenreich kostümiert. Sie liefen für Köln typisch mit Narrenkappen oder schwitzten im Ganzkörper-Tigerkostüm.

Neben Prominenten wie TV-Moderatorin Shary Reeves, ASV-Stabhochspringer und Olympiazweiter Björn Otto, der auch die Siegerehrung vornahm, und ASV-Sprint-Legende Manfred Germar fand ein Teilnehmer ganz besondere Aufmerksamkeit: ASV-Triathlet Elmar Sprink hat vor zwei Jahren ein neues Herz erhalten und berichtete den staunenden Zuschauern und Mitläufern aus erster Hand, das ihm das Thema Organspende im wahrsten Sinne des Wortes eine echte Herzensangelegenheit ist.