50 km-Ultramarathon des RLT Rodgau

1.200 Ultraläufer gemeldet

In Rodgau, wenige Kilometer südöstlich von Frankfurt, stehen am Samstag 50 Wettkampfkilometer an. 1.200 haben sich gemeldet, darunter auch die letztjährige Siegerin Tinka Uphoff.

50-Kilometer-Ultramarathon Rodgau 2015 - Fotos
50 km-Ultramarathon des RLT Rodgau

Unterwegs beim 50 km-Ultramarathon in Rodgau.

Bild: Norbert Wilhelmi

Am kommenden Samstag, den 30.01.2016, wird zum 17. Mal der 50 km-Ultramarathon des RLT Rodgau gestartet. Die Veranstalter erwarten über 1.200 Läufer aus vielen Nationen im Ortsteil Dudenhofen der Stadt Rodgau im Landkreis Offenbach.

Für runnersworld.de ist der Fotograf Norbert Wilhelmi mit seiner Kamera vor Ort. Die besten Bilder von ihm präsentieren wir Ihnen noch am Abend des Veranstaltungstages in einer umfangreichen Fotogalerie. Wer sich auf die 50 km bereits einstimmen will, findet die Fotos aus den Vorjahren über und unter diesem Artikel.

Die exakt vermessene 5-km-Runde führt durch Park, Feld und Wald und ist zehnmal zu absolvieren. Rund zwei Kilometer der Runde sind asphaltiert, der Rest besteht aus gut befestigten Wald- und Feldwegen. Der Startschuss fällt um 10.00 Uhr an der Freizeitanlage „Gänsbrüh“.

Wer sich noch kurzfristig zu einem Start über die 50-Kilometer-Distanz entscheidet, kann sich am Samstag bis um 9.30 Uhr für 30 Euro nachmelden. Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt von 7.30 bis 9.30 Uhr im Vereinsheim des Turnclubs Blau-Weiß Dudenhofen, Forsthausstraße 9.

Bei den Männern fehlen die Sieger der vergangenen Jahre, der Ausgang des Rennens ist daher völlig offen. Der Vorjahresdritte Thomas Klingenberger (Team Leistungsdiagnostik Freiburg) oder der erfahren, neunfache Deutsche Meister über 100 Kilometer, Michael Sommer (EK Schwaikheim), könnten ganz vorne mitmischen.

Bei den Frauen steht dagegen Titelverteidigerin Tinka Uphoff (Spiridon Frankfurt) zum zweiten Mal an der Startlinie. Bei ihrer Ultra-Premiere 2015 verpasste sie in 3:39:06 Stunden den zwölf Jahre alten Streckenrekord der fünffachen Dudenhofen-Siegerin Constanze Wagner nur um eineinhalb Minuten. Bei den angesagten milden Temperaturen könnte dieser Rekord durchaus in Gefahr geraten.

50 km im Winter

Schnee und Kälte beim Ultramarathon Rodgau 2013

Ultramarathon Rodgau
Eisige Temperaturen und eine teilweise schneebedeckte Runde machten... mehr

Ultramarathon Rodgau 2014

In Rodgau fielen die Rekorde

In Rodgau fallen die Rekorde
Beim 15. Ultramarathon in Rodgau wurden gleich zwei neue Bestmarken... mehr

50-km-Ultramarathon des RLT Rodgau

Mehr als 500 Ultraläufer im Ziel

Rodgau Ultra
Den Ultramarathon in Rodgau gewann Oleksandr Holovytskyy aus der... mehr