Achenseelauf 2010

1.200 liefen am Achensee

Aus 20 Nationen liefen 1.200 den Panoramalauf am Achensee in Österreich.

Achenseelauf 2010

Bild: First Foto Factory

1.200 Läufer kamen nach Österreich zum Achensee, um das besondere Lauferlebnis zu genießen oder um eine neuen Bestzeit über die 23,2 Kilometer lange Strecke aufzustellen. Die Topfavoriten Markus Kröll und Kris Moernaut wurden dabei überraschend von dem Salzburger Robert Gruber aus Henndorf geschlagen.

Für die 1.200 Läufer herrschten ideale Wetterbedingungen am Achensee, der sich von seiner besten Seite zeigte. Damit wurde einmal mehr bewiesen, dass der Achenseelauf zu den schönsten Panoramaläufen Österreichs zählt. Auch die Zuschauer genossen den Lauf, die Sonne und die milden Temperaturen und feuerten die Läufer auf den letzten Metern ins Ziel noch einmal richtig an.

Sehen Sie hier die 56 schönsten Fotos vom Achenseelauf 2010.