Karwendel-Berglauf Mittenwald 2014

Hitze und fast 1.500 Höhenmeter im Karwendel

400 Läufer des 13. Karwendel-Berglaufs starteten am 19. Juli 2014 bei hohen Temperaturen am Marktplatz in Mittenwald. Die Berglaufstrecke führte zur nördlichen Linderspitze. Mit Video.

Karwendel-Berglauf Mittenwald 2014 - Die Fotos
13. Karwendel-Berglauf Mittenwald 2014

Hinauf zur nördlichen Linderspitze über eine Skiabfahrt ging die anspruchsvolle Berglaufstrecke des Karwendel-Berglaufs.

Bild: Sabine Münch

Bei einem der landschaftlich beeindruckendsten und anspruchsvollsten Bergläufe Deutschlands, dem DYNAFIT Karwendel-Berglauf, gingen am 19. Juli 2014 etwa 400 Läufer an den Start. Der Startschuss fiel am Marktplatz in Mittenwald bei sehr hohen Temperaturen. Über die geröllige Dammkarr-Skiabfahrt ging die anspruchsvolle Berglaufstrecke hinauf zur nördlichen Linderspitze auf 2.372 Meter. Die Läufer mussten in diesem Jahr auf einer verlängerten Strecke elf Kilometer und 1.460 Höhenmeter bewältigen.

In der Fotogalerie über diesem Absatz finden Sie die schönsten Fotos in einer Bildergalerie

Am schnellsten bewältigte Torfstich Kosgei in einer Zeit von 1:06:12 Stunden den anspruchsvollen Kurs. Auf Platz zwei kam Robbie Simpson (1:06:55 Stunden) aus Schottland vor Maina Njoroge ins Ziel, der nach 1:08:40 Stunden finishte.

Bei den Frauen durfte Sabine Reiner aufs Siegertreppchen steigen. Die Österreicherin gewann in 1:14:27 Stunden mit knapp sechs Minuten Vorsprung vor Lucy Wambui Murigi (1:20:38 Stunden) und Melanie Noll (1:24:30 Stunden).