Schöner, aber selektiver Kurs

3.445 Halbmarathon-Finisher in Heidelberg

Beim Heidelberg Halbmarathon 2012 erreichten über 4.000 Läufer das Ziel, alleine 3.445 über die Halbmarathondistanz.

Halbmarathon Heidelberg 2012 Bilder

Bereits einen Monat vor Start des Heidelberg Halbmarathons 2012 war die maximale Teilnehmerzahl von 3.500 erreicht worden. Am Wettkampftag erreichten davon 3.445 Läufer das Ziel über die Halbmarathondistanz. Zusätzlich waren 667 Athleten beim 3,1 Kilometer langen Teamlauf erfolgreich.

Unglaublich schöner, aber auch selektiver Kurs beim Heidelberg Halbmarathon 2012.

Bild: Tomas Ortiz Fernandez

Ulrich Benz konnte das Rennen über die selektiven 21,1 Kilometer für sich entscheiden. Nach 1:15:50 Stunden überquerte er die Ziellinie. Auch der zweitplatzierte Italiener Luca Bongiovanni zeigte sich von den 300 zu bewältigenden Höhenmetern unbeeindruckt und finishte in 1:16:31 Stunden. Dritter wurde Matthias Pfähler in 1:17:03 Stunden.

Bei den Frauen sorgte Isabel Leibfried für eine klare Entscheidung. Mit über einer Minute Vorsprung erlief sich die Läuferin den ersten Platz in 1:27:34 Stunden. Dahinter klassierte sich Laura Philipp als Zweite (1:28:30 Stunden), gefolgt von Julia Stute in 1:33:44 Stunden als Dritte.

Beim Teamlauf über 3,1 Kilometer siegten Alexander Lang (9:29 Minuten) bei den Männern und Lara Gruben (11:27 Minuten) im Frauenrennen.

Das Wetter zeigte sich von seiner sommerlichsten Seiten. Bei Temperaturen um die 20 Grad und reichlich Sonnenschein ging es für Tausende Läufer an den schönsten Plätzen Heidelbergs vorbei. So wurde das hiesige Schloss passiert, entlang des Neckarufers der Flussblick ausgekostet und die Aussicht vom Philosophenweg genossen.