Halbmarathon und 10 km in Bochum

Jan Fitschen siegte überlegen

1.384 finishten den Halbmarathon in Bochum, Hendrik Pfeiffer siegte, den Rahmenwettbewerb über 10 km gewann Jan Fitschen in 32:35. Nicht einmal eine Minute später lief die Siegerin ins Ziel.

Halbmarathon Bochum 2013 - Fotos

Das Wetter war wie geschaffen zum Laufen: Heiter bis wolkig, trocken und 18 Grad. 1.031 Männer und 353 Frauen nutzten diese Bedingungen, um den Halbmarathon in Bochum zu finishen.

Weitere 137 Frauen und 183 Männer absolvierten die 10 km. Hier siegte Lokalmatador Jan Fitschen in allerdings für ihn mäßigen 32:35 Minuten vor seinem Mannschaftskameraden vom TV Wattenscheid Jan Hense (32:54) und Björn Tertünte (34:41). Die deutlich bessere Leistung zeigte die Siegerin. Eleni Gebrehimot vom TV Wattenscheid gewann in 33:32 Minuten mit über 10 Minuten Vorsprung vor der Zweiten Carina Konetzke (43:49). Damit erreichte Gebrehimot sie als Dritte im Gesamteinlauf das Ziel.

Hendrick Pfeiffer siegte über die Halbmarathon-Distanz in 1:08:42 Stunden vor Tobias Jazbec (1:13:16) und Klaus Eickel (1:13:59). Schnellste Frau war Vanessa Rösler von der LG Olympia Dortmund in 1:26:21 Stunden vor Jacqueline Funke (1:28:48) und Rebecca Zimmermann (1:29:09).

Die Organisation funktionierte einwandfrei. Startnummern-Ausgabe, Verpflegung, Kleideraufbawahrung, Verkaufsstände, Massage waren erstmals nicht am Musiktheater, sondern auf einem Parkplatz neben Start und Ziel aufgebaut. Dadurch war deutlich mehr Platz für die Verkaufsstände vorhanden.

Unser Fotograf Wolfgang Steeg war vor Ort, seine Fotos vom Halbmarathon finden Sie in der ausführlichen Bildergalerie über diesem Artikel. Die Fotos vom 10-km-Rennen finden Sie unten.

Halbmarathon Bochum 2013 - Fotos 10 km