Laufbeschwerden

Wenn´s plötzlich zwickt beim Laufen

Probleme beim Laufen? Wie Sie typische Beschwerden beim Laufen verhindern.

Es gibt eine Reihe von Beschwerden, die erst beim Training auftauchen und die einem den Spaß vermiesen können. So beugen Sie den sechs typischen Lauflustkillern vor.

Kennen Sie den? „Herr Doktor, wenn ich Kaffee trinke, spüre ich einen stechenden Schmerz im linken Auge.“ Darauf der Doktor: „Achten Sie in Zukunft darauf, den Löffel aus der Tasse zu nehmen.“

Mit vielen Beschwerden, die erst beim Laufen auftauchen und den Betroffenen den Spaß am Laufsport verderben können, verhält es sich ähnlich – angefangen bei leichtem Magengrummeln bis hin zu starkem Sodbrennen, ständiger Müdigkeit und Kopfschmerzen: Viele dieser Beschwerden sind vermeidbar.

Vielfach sind es nur Kleinigkeiten, die Sie beachten müssen, damit Sie Ihre Laufeinheiten in Zukunft beschwerdefrei absolvieren können. Denn Laufen soll vor allem eins: Spaß machen! Wir haben für Sie sechs häufige Läuferbeschwerden unter die Lupe genommen und verraten Ihnen, was Sie dagegen tun können.

Weiterlesen

Seite 1 von 8
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
1. Sodbrennen