Fit-fürs-Leben-Studie

Ungesunder Lebensstil führt schon im jungen Alter zu Leistungseinbußen

Ungesunder Lebensstil führt schon im jungen Erwachsenenalter zu deutlichen Leistungseinbußen. Studie an 8.000 Personen untersucht Risikofaktoren Übergewicht, Rauchen und Bewegungsmangel.

Ungesunder Lebensstil führt schon im jungen Alter zu Leistungseinbußen

Schon einer der Risikofaktoren Übergewicht, Rauchen und Bewegungsmangel mindert die Leistungsfähigkeit junger Menschen.

Bild: iStockphoto.com/ariwasabi

Die Mehrzahl der jungen Erwachsenen in Deutschland weist mindestens einen der Risikofaktoren Übergewicht, Rauchen und Bewegungsmangel auf. Das stellte eine aktuelle Studie der Deutschen Sporthochschule Köln mit 8.000 Probanden bis 25 Jahren fest. Nur bei 28,4 Prozent der erwachsenen Männer und bei 35,4% der erwachsenen Frauen lag kein Risikofaktor vor.

Das Problem: Auch wenn nur einer der untersuchten Risikofaktoren vorliegt, sinkt die Leistungsfähigkeit deutlich. Mit jedem hinzutretenden Risikomerkmal verstärken sich die Leistungseinbußen weiter. Die Studie belegt außerdem, dass ungesunde Alltagsgewohnheiten schon nach kurzer Zeit zu beträchtlichen Leistungseinbußen führen: Etwa die Hälfte der 24- bis 25-Jährigen erreicht nicht das Leistungsniveau der 14- bis 15-Jährigen.

Vor dem gesamtgesellschaftlichen Hintergrund dieser Problematik kommt die Forschungsgruppe Leistungsepidemiologie um Prof. Dr. Dr. Dieter Leyk zu besorgniserregenden Ergebnissen: Ein ungesunder Lebensstil kann schon frühzeitig und vor Auftreten chronischer Erkrankungen zu beträchtlichen Leistungseinbußen führen.

Die Wissenschaftler warnen vor weitreichenden Folgen: Ungesunde Lebensführung, abnehmende Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit von jungen Menschen führen zu eingeschränkter Arbeitsleistung, geminderter Erwerbsfähigkeit und einem erhöhtem Krankheits- und Ausfallsrisiko. Umso wichtiger wird es, bereits junge Erwachsene zur Prävention anzuhalten, um chronische Erkrankungen und damit auch negative gesamtgesellschaftliche Konsequenzen zu vermeiden.

Richtiges Lauftraining für junge Erwachsene

Der blaue Dunst

Schadet passives Rauchen dem Laufen?

Schadet passiv Rauchen dem Laufen?
Die Auswirkungen des passiven Rauchens auf das Laufen sind nicht ohne.... mehr

Gut essen, besser laufen

Die optimale Ernährung für abnehmwillige, ambitionierte Läufer

Werden Kohlenhydrate überschätzt?
Eiweiße und Fette wurden bislang zugunsten der Kohlenhydrate stark... mehr

Perfekte Energiezufuhr

Ausgewogene Läufer-Ernährung

Ernährung in Balance
Die erste Stunde nach dem Laufen ist entscheidend. Das müssen Sie... mehr

Gesünder leben

Gewichtzunahme durch Rauchstopp?

Rauchstopp muss nicht zu mehr Gewicht führen. Durch intensives... mehr

Laufen mit Kindern

Lauftipps für Kinder und Jugendliche

Kinder kinderleicht zum Laufen motivieren. Wir liefern Trainingstipps... mehr

Gesunde Zutaten

Neun Zutaten, die Ihr Essen optimieren

Zutaten, die Ihr Essen verbessern
Immer nur Müsli und Nudeln? So lassen sich die verschiedenen... mehr

Falscher Ehrgeiz

Ungesunde Instinkte

Ehrgeiz
Zu viel oder mangelnder Ehrgeiz sind die gefährlichsten Feinde der... mehr