Marathon mit Diabetes

Typ-2-Diabetes

Eine andere Situation als beim Typ-1-Diabetes ergibt sich für die rund acht Millionen Typ-2-Diabetiker in Deutschland. Eine der Hauptursachen dieses weitaus häufiger vorkommen­den Diabetes-Typs ist Bewegungsmangel. Spe­ziell in Kombination mit Übergewicht führt dieser zu ­einer Insulinresistenz der Muskel-, Leber- und Fett­zellen.

Der Schlüsselstoff Insulin wird dann in höherer Menge benötigt als ihn die Bauchspeicheldrüse produzieren kann. Im Normalfall werden blutzuckersenkende Medikamente verschrieben, später kann es zusätzlich nötig werden, Insulin zu spritzen. Körperliche Aktivität kann hier aber dafür sorgen, dass Zucker aus dem Blut verbraucht wird und der Blutzuckerspiegel sinkt.

Weiterlesen

Seite 2 von 3
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Acetontest