Gesundheit

Sportmediziner

Wenn ein Arzt Läufer verstehen muss, dann der Sportmediziner. Seine Patienten sind Sportler und haben spezielle Beschwerden.

Fachartz finden/Sportmediziner

Sportmediziner können zum Beispiel ein Läuferknie erkennen.

Bild: iStockphoto.com/Yuri Arcurs

Ärzte mit einer Zusatzausbildung als Sportmediziner sind oft die beste Anlaufadresse. Von Vorteil ist auch, wenn der Arzt selbst über Lauferfahrung verfügt und viele Läufer als Patienten hat. Solche Ärzte können das Problem meist eingrenzen und über Bluttest, Röntgenbilder oder MRT-Aufnahmen eine erste Diagnose erstellen.
Sie erkennen auch einen Vitaminmangel oder Belastungsasthma und können Sie an einen Spezialisten überweisen, falls etwa eine Plantarfasciitis oder ein Knie­problem diagnostiziert wurde.

Empfehlenswert bei (Lauf-)Beschwerden unbekannter Ursache und
trainingsbedingten Müdigkeitszuständen.

Weniger empfehlenswert bei einer schon als solche erkannten Muskel- oder Gelenkverletzung.

Weiterlesen

Seite 2 von 7
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Orthopäde