Kaufberatung

So finden Sie den richtigen Jogging-Schuh

RUNNER’S-WORLD-Experte Martin Grüning erklärt im Video, was Sie beim
Kauf Ihres Jogging-Schuhs beachten müssen.



Video-Produktion: SportScheck.

In diesem Video erklärt Ihnen unser Experte Martin Grüning, wie Sie als Laufanfänger den perfekten Jogging-Schuh für Ihre individuellen Anforderungen finden. Der richtige Jogging-Schuh ist der wichtigste Ausrüstungsgegenstand beim Joggen. Bevor Sie einen Jogging-Schuh kaufen, sollten Sie herausfinden, ob Sie beim Joggen eher auf dem Vor- oder Mittelfuß landen oder auf der Ferse landen und dann komplett abrollen. Als Jogging-Anfänger sollten Sie dann ein Lauffachgeschäft aufsuchen. Die Experten dort helfen Ihnen, einen genau passenden Jogging-Schuh zu finden, der auch zu Ihrer Größe, Ihrem Gewicht und Ihrer Beinstellung passt.

Die Wahl hängt aber auch davon ab, auf welchen Untergrund und wie lange Sie joggen wollen. Ihr neuer Jogging-Schuh passt dann, wenn Sie vorne noch einen Daumen Platz haben, denn beim Joggen bewegt sich Ihr Fuß nach vorne und hinten. In der Mitte sollte Ihr neuer Jogging-Schuh eng anliegen, damit beim Joggen keine Blasen entstehen. Hinten sollte der Jogging-Schuh eng sitzen, damit es beim Joggen nicht zu Achillessehnenproblemen kommt. Mit den Tipps unseres Experten und der richtigen Beratung im Geschäft finden Sie ganz einfach den passenden Jogging-Schuh, mit dem die nächste Jogging Runde zum Vergnügen wird.