Kinesiotapes

Farben und Material beim Tapen

Die bunten Kinesiotapes sind wasserfest und klebemittelfrei, die Farben sind aber nur reine Psychologie.

Material
Die Gewebestruktur ist wasserresistent: Duschen oder sportliche Aktivitäten sind deshalb mit Kinesiotapes problemlos möglich. Ein gutes Tape wird nicht mit Kleber, sondern über eine klebemittelfreie Acrylbeschichtung auf die Haut geklebt. Allergische Reaktionen sind dadurch so gut wie ausgeschlossen.

Farben
Haben die bunten Farben der Tapes eine Funktion? „Reine Psychologie“, sagt Prof. Klaus Bös, Leiter des Instituts für Sport und Sportwissenschaften am Karlsruher Institut für Technologie. Einige Farben sollen anregend, andere beruhigend wirken.

Literatur
Standardwerk für Praktiker: „Richtig Tapen“ von Klaus Eder und Hauke Mommsen (Spitta-Verlag, 49,80 Euro)

Weiterlesen

Seite 4 von 4
Zurück zur ersten Seite:
Kinesiotape - Heilpflaster oder Einbildung?