Erkenntnis Nr. 7

Erst ab 40 Minuten trinken?

Ist Trinken bei Läufen unter 40 Minuten nicht notwendig?

Schwitzen ist die natürliche Reaktion des Körpers auf eine Erhöhung der Körpertemperatur. Das Verdunsten des Schweißes auf der Haut entzieht dem Körper Wärme und kühlt ihn somit wieder ab. „Doch der Schweißverlust wird oft überschätzt“, sagt der Mediziner Todd Froome. „Bei Belastungen unter 40 Minuten ist der Wasserverlust nicht gesundheitsschädlich“, weiß der Marathon­läufer, „hier reicht es daher aus, erst nach der Belastung zu trinken.“

Weiterlesen

Seite 8 von 14
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Eiswürfel steigern Fettverbrennung