Vitamin C tanken

Das Erkältungsrisiko minimieren

Mit ausreichenden Mengen Vitamin C reduzieren Sie das Erkältungsrisiko deutlich.

Vitamine

500 Milligramm Vitamin C vermindert das Infektrisiko um die Hälfte.

Bild: wave111 / pixelio.de

Eine Erkältung kann Ihnen einen dicken Strich durch die Vorbereitung machen, eventuell müssen Sie deshalb sogar den Marathon abblasen. Versuchen Sie also diesem Dilemma vorzubeugen. 500 Milligramm Vitamin C täglich vermindert das Erkältungsrisiko um die Hälfte. Genügend Schlaf hilft, das Immunsystem zu schützen. Meiden Sie verrauchte Räume; Rauch schadet Ihren Atemwegen. Mit Hilfe des neuen Rauchverbots in Gaststätten und anderen Einrichtungen dürfte dies kein Problem sein.

Machen Sie lieber einen Ruhetag anstatt das Training im Gewalt durchzuziehen

Registrieren Sie jedoch dennoch erste Anzeichen einer Erkältung, reduzieren Sie das Training, versuchen Sie nicht mit aller Gewalt, Ihren Trainingsplan durchzuziehen. Legen Sie lieber einen ungeplanten Ruhetag ein, und nehmen Sie viel Flüssigkeit zu sich. Glücklicherweise ist den negativen Begleiterscheinungen eines intensiven Trainings leicht vorzubeugen. Halten Sie sich an unsere Grundregeln, die Sie hier im Guide kennengelernt haben, dann sollten Sie nicht nur fit, sondern auch gesünder am Start des Marathons stehen. Denn Ihr Ziel ist nicht nur die Verwirklichung eines Trainingsplans, sondern eine gesunde Trainingseinstellung.

Versuchen Sie, erkälteten Freunden, Bekannten und Verwandten soweit wie möglich aus dem Weg zu gehen. Waschen Sie Ihre Hände während der „Schnupfenzeit“ regelmäßig nach dem Kontakt mit anderen Menschen.

Fit für den Marathon: