• Laufeffekte

    Alter

    Grund Nummer 1, warum jeder laufen sollte: Laufen senkt das biologische Alter.



    Bild 1 von 21

    Foto: istockphoto.com/gbh007

    Dreimal in der Woche 30 Minuten zu laufen senkt das biologische Alter um neun Jahre. Das ergab eine Studie mit 2.400 Zwillingen.

  • Laufeffekte

    Augen/Sehkraft

    Grund Nummer 2, warum jeder laufen sollte: Das Risiko von Sehkraftverlust sinkt bei Läufern.



    Bild 2 von 21

    Foto: istockphoto.com / IngaIvanova

    Wer mehr als 50 Kilometer pro Woche läuft, hat ein um 54 Prozent reduziertes Risiko für alters­bedingten Sehkraftverlust.

  • Laufeffekte

    Bluthochdruck

    Grund Nummer 3, warum jeder laufen sollte: Bluthochdruck vermeiden durch Laufen.



    Bild 3 von 21

    Foto: istockphoto.com / totalpics

    Schon 15 Kilometer pro Woche senken das Risiko für Hypertonie um 39 Prozent. Durchschnittlich senkt Laufen den systolischen Wert um 2,6, den diastolischen um 1,8 mmHG.

Laufen und Immunsystem

Laufen schützt gegen Infekte

laufen und Immunsystem
Laufen und Joggen stärkt die Körperabwehr gegen Infektionen, das ist... mehr

Alex Hutchinsons Lauflabor

Hat der BMI ausgedient?

Muskeln oder Fett
Eine neue Studie geht der Frage nach, warum das Gewicht bei der... mehr

Alex Hutchinsons Lauflabor

Fitness in jungen Jahren fördert eine langfristige Gesundheit

Training auf dem laufband
Mit jeder zusätzlichen Minute, die junge Probanden bei einem... mehr

Gluten-Unverträglichkeit

Wie gefährlich ist Weizen?

Brot
Glutenfrei ist in. Immer mehr Menschen, auch Läufer, glauben, ohne... mehr

Studie der Sporthochschule Köln

Laufen wirkt entzündungshemmend

Laufen fürs Immunsystem
Sport macht nicht nur schlank und schön, sondern macht auch das... mehr
1 2 3

Nervfaktoren ausschalten

Laufen ohne Ärger

Laufen ohne Ärger
Eigentlich ist Laufen ja die zweitschönste Beschäftigung der Welt,... mehr