Silvesterläufe I

1.689 Läufer beim 42. Gersthofer Silvesterlauf

Bei der 42. Auflage des Silvester-Volkslaufs in Gersthofen feierten 1.689 den Jahresausklang.

311208_Silvesterlauf_Gersthofen_3

Siegerehrung der Männer: Heiko Middelhoff kam zwar als Erster ins Ziel; zur Siegerehrung kam er allerdings zu spät und fehlt deshalb auf dem Siegerfoto.

Bild: Sebastian Bopp

1.689 Läufer waren am letzten Tag des Jahres 2008 beim 42. Internationalen Silvesterlauf Gersthofen im Landkreis Augsburg am Start. Es war ein Wintertag wie aus dem Bilderbuch. Da es völlig windstill war, war es trotz der Lufttemperatur von minus sechs Grad Celsius nicht unangenehm kalt. Die Gesamtwertung gewann bereits im dritten Jahr in Folge Heiko Middelhoff (MTV Ingolstadt). Er legte die 9,7 Kilometer lange Strecke in 30:36 Minuten zurück. Damit verbesserte er seine Siegerzeit aus dem Vorjahr um 4 Sekunden. Thomas Straßmeir (LC Aichach; 31:44 Minuten) sicherte sich wie im Vorjahr den dritten Platz, mit 1 Minute Vorsprung auf den Viertplatzierten, den Australier Andrew McLeod (TG Viktoria Augsburg; 32:44 Minuten).

Siegerehrung der Frauen, von links nach rechts: Kathrin Luxenhofer, Katharina Kaufmann, Petra Stöckmann.

Die schnellste Frau im Feld war Kathrin Luxenhofer (TG Viktoria Augsburg) mit 36:48 Minuten. Nach ihrem zweiten Platz im Vorjahr hatte die Augsburgerin am Ende 52 Sekunden Vorsprung auf die Vorjahressiegerin Katharina Kaufmann (LG TELIS FINANZ Regensburg; 37:40 Minuten). Die drittschnellste Frau war Petra Stöckmann (TG Viktoria Augsburg; 38:15 Minuten).

Der Gersthofer Silvesterlauf hat eine lange Tradition. Wilfried Matzke, Augsburger Laufpionier und Moderator der Veranstaltung, erläutert: „Der Gersthofer Silvesterlauf war 1967 der erste Silvester-Volkslauf in der Bundesrepublik. Für den Gesamtsieger gab es damals drei Mark. Außerdem verloste der Veranstalter, der TSV Gersthofen, Sachpreise, darunter drei geschossene Feldhasen, 25 Pfund Mehl und eine Tankfüllung Benzin.“ Dagegen durften sich die Sieger des Jahres 2008, Heiko Middelhoff und Kathrin Luxenhofer, über je 250 Euro freuen.

Die Fotos vom Gersthofer Silvesterlauf finden Sie hier!

runnersworld.de informiert Sie auch über die Silvesterläufe in Trier, Bozen und Berlin, Peuerbach, Gippingen. Zusätzlich präsentieren wir Ihnen ausführliche Fotogalerien von den Silvesterläufen Werl - Soest, Bietigheim, Pfalzdorf, Gersthofen und Frankfurt.

Silvesterläufe II

1.732 in Berlin, 700 in Peuerbach, 1.270 Gippingen

Silvesterlauf Gippingen
In Berlin, Gippingen und Peuerbach wurde zum Jahreswechsel gelaufen.... mehr

Silvesterläufe III

Afrikaner dominieren das "Sao Paulo von Trier"

Silvesterlauf Trier 2008
Der Kenianer Micah Kogo und die Äthiopierin Mimi Belete waren die... mehr