Trend für Europa?

Frauenanteil sinkt

Der Anteil der Läuferinnen an den Marathon-Finishern in den USA ist erstmals seit Jahren gesunken.

New York Marathon

Marathonstimmung in New York.

Der Anteil der Läuferinnen bei den Marathon-Rennen in den USA stieg in den Jahren 2000 bis 2005 kontinuierlich von 37,5 Prozent auf 40,0 Prozent. Erstmals wurde 2006 der Trend gestoppt. Das berichtet die amerikanische Internetseite www.marathonguide.com.

Von den 397000 Marathonfinishern in den USA waren 39,9 Prozent Läuferinnen. Der Frauen-Anteil sank, weil die Zahl der erfolgreichen Marathon-Männer mit plus 3,8 Prozent stärker stieg als die Zahl der Marathon-Frauen im Ziel, die um 3,5 Prozent zulegten.