Über 15.000 laufen mit

Firmenlauf Dillingen Saarland 2012

15.038 Läufer aus 910 Gruppen liefen beim Firmenlauf in Dillingen. Der Spaß am gemeinsamen Laufen mit den Kollegen stand im Vordergrund.

Firmenlauf Dillingen Saarland 2012 Fotos
Firmenlauf Dillingen Saarland 2012

Firmenlauf oder Karneval? Gute Laune gibt's in beiden Fällen.

Bild: Norbert Wilhelmi

Bei der achten Auflage des Wochenspiegel-Firmenlaufs liefen 15.038 Läufer aus 910 Gruppen mit, 1.623 mehr als im Vorjahr. Das schnellste Team stellte Bengt Personal Training (1:05:27), die schnellsten Läuferinnen kamen von der Union Krankenversicherung (1:27:32), das Team G1 der Hydac-Runners war das schnellste Mixed-Team (1:13:48). Eine aktuelle Bildergalerie mit den 300 besten Fotos vom Firmenlauf Dillingen 2012 finden sie direkt über diesem Abschnitt.

Um 18 Uhr schossen Dillingens Bürgermeister Franz-Josef Berg, Saarlands Wirtschaftsminister Heiko Maas sowie Wochenspiegel-Verlagsleiterin Carol-Monique Gebauer gemeinsam die Startpistole ab – und das Meer von Läufern setzte sich in Bewegung.

Wie im beruflichen Alltag die gute Zusammenarbeit Quelle für bessere Ergebnisse ist, läuft es auch beim Firmenlauf gemeinsam am besten. So sind die Sieger-Kategorien ganz auf diesen Grundgedanken abgestimmt: Nicht Langstrecken-Ass Raphael Schäfer, der mit der schnellsten Einzelzeit von 14:47 nach 5 Kilometern durch das Ziel lief, steht automatisch auf dem Siegertreppchen. Was zählt, ist das Team und somit, welche vier Läufer zusammengerechnet für die 5.000 Meter am wenigsten Zeit benötigten.

In der Männerwertung war in den Jahren zuvor an dem Team der Polizei des Saarlandes nur schwer vorbeizukommen. 2012 bewiesen die schnellen Jungs vom Team Bengt Personal Training aus Limbach, dass sie etwas von ihrem Job verstehen. Sie gewannen in einer Zeit von 1:05:27. Dahinter reihten sich die Uni-Sprinter aus Saarbrücken mit einer Zeit von 1:08:49 ein, gefolgt vom Albert-Schweitzer-Gymnasium aus Dillingen mit 1:11:14.

Schnellstes Frauen-Team im Saarland darf sich die erste Mannschaft der Union Krankenversicherung aus Saarbrücken nennen. Die vier sportlichen Damen erliefen eine Zeit von 1:27:32 und hatten damit die Nase vor dem Team des Max-Planck-Gymnasiums aus Saarlouis, das 1:34:29 benötigte. Dahinter folgte das Team 1 des Sparkassenverbandes Saar aus Saarbrücken mit 1:38:49. Im Mixed-Klassement behielt das Team von den Hydac Runners G1 mit drei Läufern sowie einer Läuferin und einer Zeit von 1:13:48 die Oberhand. Platz zwei ging mit 1:17:48 an die Equipe der Siemens 1 aus Saarbrücken. In der Sonderwertung „Schnellste Arztpraxis“ sicherte sich in diesem Jahr das Voit-Team T. Feis aus St. Ingbert mit 1:24:04 den Titel.

Für das originellste Kostüm wurde die Gesamtschule Marpingen ausgezeichnet, deren Läufer als Lego-Männchen verkleidet liefen. Der Sieger in der Kategorie "Größtes Team" stand schon vor dem Start fest: Die Saarstahl AG ging mit 603 Läufern an den Start.

Im Rahmenprogramm spielten Bands und es wurde ein public viewing des des Fußballspiels Deutschland - Italien angeboten. So kamen viele Zuschauer schon im Fußball-Outfit zum Anfeuern der Läufer.

Die schnellsten Teams:
Männer:

1. Bengt Personal Training 1:05:27
2. Uni-Sprinter 1:08:49
3. Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen-1 – 1:11:14

Frauen Teams:
1. Union Krankenversicherung 1:27:32
2. Max-Planck-Gymnasium Saarlouis 1:34:29
3. Sparkassenverband Saar 1 1:38:49

Mixed-Teams:
1. HYDAC Runners G1 1:13:48
2. Siemens 1 1:17:48
3. Cosmos 1:20:00

Die 15 größten Teams:
1. Saarstahl AG mit 603 Teilnehmern
2. AG der Dillinger Hütte mit 560 Teilnehmern
3. Robert Bosch GmbH mit 550 Teilnehmern
4. Universität des Saarlandes mit 381 Teilnehmern
5. ZF Friedrichshafen AG mit 310 Teilnehmern
6. Hydac Service GmbH mit 242 Teilnehmern
7. Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co KG mit 196 Teilnehmern
8. AWO Landesverband Saarland e.V. mit 145 Teilnehmern
9. energis GmbH mit 137 Teilnehmern
10. IKK Südwest mit 133 Teilnehmern
11. Villeroy & Boch AG mit 131 Teilnehmern
12. RAG Bergwerk Saar mit 123 Teilnehmern
13. Deutsche Bahn AG mit 111 Teilnehmern
14. Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes mit 106 Teilnehmern
15. KiTa gGmbH Saarland mit 103 Teilnehmern

Azubi Superstar:
1. Saarstahl AG mit 71 Auszubildenden
2. ZF Getriebe GmbH mit 56 Auszubildenden
3. Robert Bosch GmbH mit 52 Auszubildenden