Ernährung vor dem Wettkampf

Siege gehen durch den Magen

Optimales Carbo-Loading ist mehr als nur Pasta-Partys. Fünf Ernährungsfehler und wie Sie diese beheben.

Unglücklicherweise tendieren Läufer zu Extremen. Einige geizen vor Wettkämpfen mit dem Treibstoff für ihre Muskeln, um sich möglichst leicht zu fühlen, andere übertreiben es mit dem Essen und Trinken, um nur ja keinen Hungerast zu erleiden. Wieder andere haben eine fatale Neigung zu Nahrungsmitteln mit verdauungsfördernder Wirkung, was – wenn diese kurz vor einem Rennen genossen werden – in einem Desaster enden kann. Im Folgenden haben wir Tipps zusammengestellt, mit denen Sie die häufigsten Ernährungsfehler vermeiden und an der Startlinie mit optimal gefülltem Tank dastehen.

Pasta ist eine gute Vorbereitung - aber eine Portion in Übergröße kann schnell 2.500 Kalorien liefern.

Bild: w.r.wagner / pixelio.de

Der Fehler: zu viel Pasta
Viele Läufer meinen, Ihre Glykogenspeicher am Abend vor dem Rennen mit einem Festmahl überfüllen zu müssen. Warum auch nicht? Sie verbrennen die Kalorien am nächsten Tag auf jeden Fall. Aber wenn man dem Organismus mehr Kohlenhydrate zuführt, als er verwerten kann, führt das nur zu Verdauungsproblemen und dazu, dass man im ungünstigsten Moment auf die Toilette muss.

Die Lösung: Konsumieren Sie moderate Mengen von Kohlenhydraten verteilt auf mehrere Tage vor dem Wettkampf. Versuchen Sie es mit Hafer zum Frühstück, Kartoffeln zum Mittag und Pasta am Abend – und essen Sie nur, bis Sie satt sind.

Weiterlesen

Seite 1 von 5
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Zu viel Wasser

4 goldene Ernährungsregeln

Essen Sie sich schlank

Schlanker_mit_Ernährungstipps
Sie möchten Ihre Figur besser in den Griff bekommen? Beachten Sie... mehr

Brennstoff für den Lauf

15 Energie-Lieferanten für jede Lauf-Lebenslage

Es gibt Tage, an denen sich Läufer schlapp und antriebslos fühlen. Mit... mehr

Ernährungstipps für Läufer

Essen Sie unmittelbar nach dem Lauf!

Essen Sie am besten gleich nach dem Training oder Wettkampf: Das gibt... mehr

Ernährung

Vier Gründe, Bier zu trinken

Biergenuss
Bier ist als Durstlöscher bei den Sportlern beliebt. Und das ist gar... mehr

Ernährung

Mehr Nährstoffe ins Essen

Mehr Nährstoffe ins Essen
Kleine Änderungen mit großer Wirkung: So packen Sie mehr Nährstoffe... mehr

Obst und Gemüse

Vorfahrt für Frisches

Obststand
Die zehn wichtigsten Obst- und Gemüsesorten für Ausdauersportler... mehr

Vitalstoffe

Die Kunst der Ausgewogenheit

Die Kunst der Ausgewogenheit
Sie ernähren sich gesund und fettarm. Aber denken Sie auch an diese... mehr

Ernährung

Was soll man denn nun essen?

Bei der neuen Ernährungspyramide wandern Kohlenhydrate ganz nach oben,... mehr

Geheimtipps

Selten, aber gut

Ernährung Geheimtipps
Im Winter sind Vitamine gefragt. Zehn Geheimtipps, die Läufer öfter... mehr