Gesunde Zutaten

Neun Zutaten, die Ihr Essen optimieren

Immer nur Müsli und Nudeln? So lassen sich die verschiedenen Standard-Nahrungsmittel für Läufer optimieren.

Zutaten, die Ihr Essen verbessern

Salat ist gesund - aber mit sorgfältig ausgesuchten Zutaten wird er noch besser.

Bild: iStockphoto.com / JackF

Läufer ernähren sich in der Regel vernünftig, aber auch ein bisschen langweilig: Müsli zum Frühstück, als Zwischensnack einen ­Joghurt und nach dem Training Vollkornpasta, um die Depots wiederaufzuladen. Mit nur jeweils einer Zutat machen Sie aus diesen Standard-Mahlzeiten re­gel­rechte Gesundheitsbomben. „Auf diese Weise erhält der Körper eine größere Vielfalt an Nährstoffen, und außerdem kriegt die Mahlzeit eine zusätzliche ­Geschmacksrichtung“, erklärt die Ernährungsberaterin Molly Kimball.

Weiterlesen

Seite 1 von 5
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Das Power-Frühstück

Ernährungstipps für Läufer

Essen Sie unmittelbar nach dem Lauf!

Essen Sie am besten gleich nach dem Training oder Wettkampf: Das gibt... mehr

Ernährung

Schlank essen in 6 Wochen

Läuferinnen_Strand
Mit diesem ultimativen 6-Wochen-Programm bringen wir Sie in Topform.mehr

Gesund im Winter

So essen Sie sich immun

Vitamin C stärkt das Immunsystem
Wir verraten Ihnen, wie Sie mit der richtigen Ernährung gesund und fit... mehr

Läufer-Snack

Werden Sie zum Nussknacker

Nussknacker
Nüsse sind eine gesunde Knabberei für Läufer und sollten öfter einen... mehr

Gut essen, besser laufen

Die optimale Ernährung für abnehmwillige, ambitionierte Läufer

Werden Kohlenhydrate überschätzt?
Eiweiße und Fette wurden bislang zugunsten der Kohlenhydrate stark... mehr