Rezept für Läufer

Crostini mit Ziegenkäse, Feigen und Thymian

Weil es im Ofen geröstet wird, ist dieses Baguette besonders knusprig. Ziegenkäse, Süße aus Früchten und Thymian zaubern kulinarische Urlaubsstimmung.

Crostini mit Ziegenkäse, Feigen und Thymian

Je nach Saison können Sie das Crostini mit Feige oder Birne zubereiten.

Bild: Alan Weiner

Diese Vorspeise sieht hübsch aus und wird auch Ihre Gäste begeistern. Die Kombination aus salzigem Ziegenkäse, fruchtig-süßer Feige oder Birne (je nach Saison) und dem Aroma des Thymians ist einfach unschlagbar und lässt Urlaubsstimmung aufkommen. Beim Baguette können Sie natürlich auch zur Vollkorn-Variante greifen.

Zutaten für 4 Portionen:

1 halbes oder kleines Baguette (etwa 30 cm), in schmale Scheiben geschnitten
1 großeKnoblauchzehe
125 g Ziegenkäse („-rolle“)
4 bis 5 frische Feigen oder
1⁄2 Birne, jeweils in dünne Scheiben geschnitten
1 EL frische Thymianblätter
natives Olivenöl, Honig

Zubereitung: Backofen auf Grillfunktion schalten. Die Baguettescheiben auf ein Backblech legen und großzügig mit Olivenöl beträufeln. Auf der obersten Schiene unter dem Grill etwa 1 Minute hellbraun rösten. Das Blech aus dem Ofen holen, alle Brote wenden und 1 weitere Minute grillen. Die Crostinis auf einer Seite mit der Knoblauchzehe abreiben und auf einer Platte anrichten. Mit Ziegenkäse bestreichen, eine Feigen- oder Birnenscheibe darauflegen, etwas Honig darüber träufeln und mit Thymian und Salz bestreuen.

Shalane Flanagan und Elyse Kopecky zeigen in "Run Fast, Eat Slow" Rezepte aus frischen Zutaten.

Bild: Alan Weiner

Olympiateilnehmerin und Ernährungsexpertin veröffentlichen Kochbuch

Das Rezept stammt aus dem Buch „Run Fast, Eat Slow“ von US-Olym- piateilnehmerin Shalane Flanagan (wurde in Rio Sechste im Marathon!) und ihrer Freundin, der Ernährungsexpertin Elyse Kopecky. Die beiden achten nicht so sehr auf den Kalorien-, Fett- oder Kohlenhydratgehalt, sondern kochen, was ihnen schmeckt. Dabei verwenden sie nur frische Zutaten aus der Region, möglichst aus biologischem Anbau und artgerechter Haltung, wodurch eine optimale Nährstoffversorgung für eine optimale Regeneration nach hartem Training automatisch gewährleistet ist.

Rezept für Läufer

Armer Ritter für starke Läufer

Armer Ritter - French Toast
Die leckeren Brotscheiben aus der Pfanne sind ein tolles Frühstück für... mehr

Rezept für Läufer

Schnell gemacht: Fisch-Tacos mit Mango-Avocado-Salsa

Fisch-Tacos
Die Salsa gibt diesem Fischgericht eine leckere exotische Note. Zudem... mehr

Rezept für Läufer

Veganes Haferflocken-Beeren-Crumble

Veganes Haferflocken-Beeren-Crumble
Das Rezept ist leicht zuzubereiten und lässt sich etwa als gesunder,... mehr