Brennstoff

Erdnussbutter

Ideal vor einem langen Lauf

Der Nutzen: Erdnussbutter ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, enthält aber reichlich Vitamin E, das wirksamste Antioxidanz unter den Nahrungsvitaminen. Um sich vor einem Wettkampf zusätzlich mit Energie zu versorgen, könnten Sie ein halbes Brötchen mit zwei Teelöffeln Erdnussbutter bestreichen und etwa zwei Stunden vor dem Lauf verzehren. Die „guten“ (einfach ungesättigten) Fettsäuren der Erdnussbutter verschaffen Ihnen ein anhaltendes Sättigungsgefühl. Gleichzeitig werden Sie mit langsam freigesetzten Kohlenhydraten versorgt. Aber Erdnussbutter kann noch mehr: Eine unlängst veröffentlichte Studie der Organisation Nurse’s Health deutet darauf hin, dass Erdnussbutter in Verbindung mit anderen Nüssen bei Frauen das Risiko einer Erkrankung an Diabetes Typ 2 eindämmt.