Ulm-Marathon 2010

Laufen zu Einsteins Ehren

Am 19. September wird in Einsteins Geburtsstadt der 6. Einstein-Marathon Ulm gestartet. runnersworld.de zeigt die Bilder.

Ulm-Marathon 2010

Einstein wäre sicherlich auch gerne mitgelaufen beim 6. Einstein-Marathon in Ulm.

Bild: Norbert Wilhelmi

Am Sonntag, den 19.9.2010, um 9.00 Uhr fällt der Startschuss zum 6. Einstein-Marathon in Ulm. Zeitgleich gehen auch die Halbmarathon-Läufer auf die Strecke. RUNNER'S WORLD Fotograf Tomas Ortiz ist für Sie vor Ort, seine Bilder sind am Wettkampftag ab 21.00 Uhr hier abzurufen. Mit bisher 14.000 angemeldeten Läufer steuert der Einstein-Marathon einem neuen Teilnehmerrekord entgegen. Im Vergleich zum letzten Jahr hat es einige kleine Streckenveränderungen gegeben und um das Läuferfeld an Engpässen zu entzerren wird in drei Startblöcken mit jeweils drei Minuten Abstand gestartet. Die tolle Stimmung des letzten Jahres vermittelt unsere Fotogalerie Einstein-Marathon Ulm 2009.

Im Rahmen des Marathons finden dieses Jahr die deutschen Hochschulmeisterschaften statt, teilnahmeberechtigt sind alle Angehörigen (Studierende/Bedienstete) deutscher Hochschulen. An vielen Punkten entlang der Strecke werden neben den Zuschauern Künstler und Musiker die Läufer motivieren und anfeuern. Landschaftlich reizvoll ist besonders der Abschnitt entlang der Donau. Würde Einstein heute noch leben, er hätte sicherlich seine Forschung für einige Stunden unterbrochen und die Laufschuhe geschnürt um bei diesem Event dabei zu sein.